SinnFLUT in der Schieberkammer

Ansichtssache |

Das Monat der Fotografie läuft noch. Freitagabend, 23. November, wird in der alten Schieberkammer, Meiselstraße 20, die Ausstellung "SinnFLUT" eröffnet. Gezeigt werden täglich von 16 bis 18 Uhr Arbeiten von Brigitte Woda-Stabl, Franziska Wächtler, Nikolaus Similache, Michael Klamer, Kitty Kino, Peter Hofmann, Franziska Helmreich, Peter Hassmann, Crisfor und Cocolore. Finissage ist am 30. November mit einer American Auction! Mehr zum Monat der Fotografie: eyes-on.at.

foto: robert newald

Peter Hassmann, Kitty Kino, Franziska Helmreich, Cocolore und Nikolaus Similache (von li. nach re.).

foto: robert newald
foto: robert newald
foto: robert newald
foto: robert newald
foto: robert newald
foto: robert newald
foto: robert newald
foto: robert newald
foto: robert newald
foto: robert newald
foto: robert newald
Share if you care
3 Postings
Eine Handvoll Besucher beim SPÖ-Kunstevent.

.

Zeit für die Piraten

.

Lieber derStandard.at:

Der Veranstaltungsort ist die alte Schiebe_r_kammer. Dort wurde nichts geschoben, sondern dort waren die alten Sperrorgane (Schieber) für die Wasserleitung.

http://www.wien.gv.at/wienwasse... berkammer/

Sabine Bürger
00
25.11.2012, 20:10

Besten Dank für den Hinweis, wurde korrigiert!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.