Daniel Albrecht erleidet schwere Knieverletzung

24. November 2012, 10:39
20 Postings

Cheftrainer Inglin: "Wünsche ihm notwendige Kraft, diesen weiteren Schicksalsschlag zu verkraften"

Lake Louise - Auf der vermeintlich leichten Strecke in Lake Louise hat Daniel Albrecht am Donnerstag zumindest seine Saison beendet. Der 29-jährige Schweizer stürzte im zweiten Training für die Abfahrt am Samstag und wurde in die Foothills Klinik nach Calgary geflogen. Dort wurden eine Kniescheibenluxation und einen Innenbandriss im linken Knie diagnostiziert, wie am Samstag mitgeteilt wurde. Albrecht werde in den nächsten Tagen zur weiteren Behandlung nach Bern gebracht.

Albrecht peilte in Lake Louis den ersten Abfahrtsstart nach seinem verheerenden Sturz im Abschlusstraining für die Abfahrt in Kitzbühel 2009 an. Der Walliser hatte damals ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten und war rund dreieinhalb Wochen im künstlichen Koma gelegen. Im Dezember 2010 gab Albrecht bei einem Riesentorlauf in Beaver Creek sein Comeback. Eine Spitzenplatzierung gelang dem Kombiweltmeister von 2007 seither nicht.

Zum weiteren Verlauf der Karriere von Albrecht wollte der Schweizer Chefcoach Osi Inglin keine Prognosen abgeben: " Ich wünsche ihm die notwendige Kraft, diesen weiteren Schicksalsschlag zu verkraften, und dann werden wir sehen." (APA/red - 24.11.2012)

Share if you care.