Euro fester

23. November 2012, 19:21
posten

Wien/Washington - Der Euro hat am späten Freitagnachmittag gegen den US-Dollar fester gegenüber dem heutigen Richtkurs der Europäischen Zentralbank (EZB) notiert. Gegen 17 Uhr notierte der Euro bei 1,2966 Dollar. Gegenüber den Richtwerten von Pfund und Franken zeigte sich der Euro knapp behauptet. Zum Yen konnte er sich steigern.

Die Gemeinschaftswährung zog im späten europäischen Geschäft gegen den US-Dollar recht deutlich an und kletterte bis in die Region von 1,2965 Dollar. Ein Händler verwies erneut auf die besser als erwartet ausgefallenen Daten zum ifo-Geschäftsklimaindex sowie auf die fester tendierenden Aktienmärkte.

Auf der anderen Seite wurde am Nachmittag bekannt, dass der Sondergipfel zum mehrjährigen EU-Budget ohne Einigung beendet worden ist. Das teilte ein Vertreter der zypriotischen EU-Präsidentschaft mit. Die EU-Staats- und Regierungschefs konnten sich demnach nicht auf den EU-Etat für die Jahre 2014 bis 2020 einigen.

Das Londoner Nachmittags-Fixing für den Goldpreis wurde mit 1734,50 Dollar/Feinunze ermittelt. Das Vormittags-Fixing lag heute bei 1734,75 Dollar. Am Vortag wurde ein Nachmittags-Fixing von 1731,00 Dollar festgestellt. (APA, 23.11.2012)

Share if you care.