Potter verlängert Gastspiel bei Caps

22. November 2012, 14:42
posten

NHL-Legionär bis zum KAC-Spiel Anfang Dezember

Wien  - Die Vienna Capitals können für rund zwei zusätzliche Wochen auf die Dienste von NHL-Verteidiger Corey Potter zurückgreifen. Der Spieler der Edmonton Oilers hätte ursprünglich schon am Mittwoch heimreisen sollen, nicht zuletzt auch wegen der Schwangerschaft seiner Frau.

Der andauernde "lockout" in der NHL und der problemlose Schwangerschaftsverlauf bei seiner Frau machen eine Verlängerung seines Gastspieles für die Capitals möglich. "Ich habe das Okay meiner Frau bekommen. Solange alles passt, kann ich bleiben. Meine Koffer sind aber gepackt, und ich kann im Notfall jederzeit sofort abreisen", erklärte Potter und ergänzte: "Ich will den Jungs aber helfen, so lange es geht. Wir haben ein tolles Team und es macht Spaß hier."

Potter plant nun bis zum KAC-Spiel Anfang Dezember in Wien zu bleiben. Davor empfangen die "Caps" am Freitag die Graz 99ers, zwei Tage später ebenfalls auf eigenem Eis Dornbirn. (APA; 22.11.2012)

Share if you care.