Benitez nimmt auf heißem Chelsea-Trainerstuhl Platz

21. November 2012, 21:19
84 Postings

Spanier übernimmt die Blues vorerst bis Saisonende - 52-Jähriger war seit Abgang von Inter 2010 ohne Job

London - Chelsea hat nach der Entlassung von Roberto di Matteo noch am Mittwochabend einen neuen Coach präsentiert. Der Spanier Rafael Benitez übernahm die "Blues" vorerst bis Saisonende. Der 52-Jährige stand in der englischen Premier League bereits zwischen 2004 und 2010 als Trainer von Liverpool an der Seitenlinie und gewann dabei auch die Champions League 2005. Zuletzt coachte er bis Dezember 2010 den italienischen Topclub Inter Mailand.

Benitez ist der neunte Trainer von Chelsea seit der Übernahme des Londoner Clubs durch den russischen Oligarchen Roman Abramowitsch im Jahr 2003. Wie britische Medien sogleich mutmaßten, könnte er im Sommer bereits von Abramowitschs Wunschkandidaten, dem ehemaligen Barcelona-Erfolgscoach Josep Guardiola, erneut abgelöst werden. (APA/Reuters, 21.11.2012)

  • Rafa Benitez is back.
    foto: epa/ferrari

    Rafa Benitez is back.

Share if you care.