Malaga reicht ein 2:2 in St. Petersburg zum Gruppensieg

21. November 2012, 20:17
3 Postings

2:0-Blitzstart für Spanier, Russen schafften noch Remis in zweiter Hälfte

St. Petersburg - Malaga hat sich vorzeitig den Gruppensieg in der Fußball-Champions League gesichert. Den Andalusiern reichte am Mittwochabend ein 2:2 bei Zenit St. Petersburg, um sich den ersten Platz in der Gruppe C zu sichern. Die Basis für den Punktegewinn legte Malaga mit einem Blitzstart. Diego Buenanotte (8.) und Sebastian Fernandez (9.) brachten die Spanier schon in der Anfangsphase in Führung.

Russlands auf einen Sieg angewiesener Meister rannte danach gegen den Rückstand an. Tore von Danny (49.) und Viktor Fajsulin (86.) reichten aber nur noch für den Ausgleich. (APA, 21.11.2012)

Share if you care.