Historischer Kalender - 22. November

22. November 2012, 00:00
posten

1277 - Nikolaus III. wird in Viterbo als Nachfolger von Johannes XXI. zum Papst gewählt.

1307 - In der Bulle "Pastoralis praeminentie" fordert Papst Clemens V. die weltlichen Herrscher in Europa auf, die Mitglieder des Templerordens zu verhaften und deren Eigentum zu beschlagnahmen.

1412 - Bei der Cäcilienflut im Bereich der Unterelbe kommen bis zu 30.000 Menschen ums Leben.

1497 - Der portugiesische Seefahrer Vasco da Gama umsegelt die Südspitze Afrikas, das Kap der Guten Hoffnung. (Im Mai 1498 erreicht er Indien auf dem Seeweg).

1542 - Die spanische Krone verfügt die stufenweise Lockerung der Sklaverei in den Kolonien Mittel- und Südamerikas. Die Anordnung stößt auf den Widerstand der Konquistadoren, die an der lukrativen Einnahmequelle festhalten wollen.

1712 - Am Queen's Theatre in London findet die Uraufführung der Oper "Il Pastor fido" (Der treue Hirte) von Georg Friedrich Händel statt. Das Stück fällt in seiner Erstfassung durch und wird bereits nach sieben Vorstellungen abgesetzt.

1757 - Die Schlacht von Breslau im Siebenjährigen Krieg gewinnt das österreichische Heer mit Prinz Karl Alexander von Lothringen an der Spitze. Drei Tage später kapitulieren die preußischen Einheiten unter Herzog August Wilhelm von Braunschweig, viele zum Militärdienst gezwungene Soldaten flüchten.

1822 - Nach der Niederlage der royalistischen Truppen in Spanien wird auf dem Veroneser Kongress in einem Geheimvertrag der europäischen Großmächte die französische Invasion in Spanien zur "Beendigung der entstandenen republikanischen Verhältnisse" vereinbart.

1832 - Uraufführung von Victor Hugos Drama "Der König amüsiert sich", das einen Tag später behördlich verboten wird, an der Comédie Francaise in Paris. (Bearbeitung als Libretto zu Giuseppe Verdis Oper "Rigoletto" 1851). Es geht um das ausschweifende Leben des 1547 verstorbenen französischen Königs Franz I.

1872 - Uraufführung von Franz Grillparzers "Die Jüdin von Toledo" in Prag.

1912 - In Oslo wird "Det Norske Teatret" gegründet.

1917 - Kriegsdienstverweigerern wird in Großbritannien das Wahlrecht aberkannt.

1927 - Italien und Albanien schließen ein Verteidigungsbündnis. Mit dem zweiten Tirana-Pakt wird Albanien faktisch ein italienisches Protektorat.

1927 - In New York findet die Uraufführung des Musicals "Funny Face" von George Gershwin statt.

1942 - Zwei sowjetische Stoßkeile schließen die deutsche 6. Armee unter General Friedrich Paulus und verbündete rumänische Einheiten mit zusammen 250.000 Mann bei Stalingrad ein.

1947 - Frankreichs Staatspräsident Vincent Auriol beauftragt den Christdemokraten Robert Schuman mit der Regierungsbildung. Dieser bildet ein Koalitionskabinett unter Ausschluss der Kommunisten.

1967 - Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen beschließt die Resolution 242, die den Rückzug Israels aus im Sechstagekrieg eroberten Gebieten verlangt.

1972 - In Finnland beginnen Vorgespräche über eine Europäische Sicherheitskonferenz (KSZE wird am 3.7.1973 in Helsinki eröffnet).

1977 - Lubomir Strougal besucht als erster tschechoslowakischer Regierungschef seit dem Zweiten Weltkrieg Österreich.

1977 - Die Concorde startet zu ihrem ersten Überschallflug von Paris nach New York City.

1982 - Die sowjetischen Kosmonauten Anatoli Beresowoj und Valentin Lebedew stellen mit 193 Tagen einen neuen Aufenthaltsrekord im Weltraum auf.

1997 - Der Bau des umstrittenen Drei-Schluchten-Staudamms in der Volksrepublik China beginnt.

2002 - Bei religiös motivierten Unruhen in der Hauptstadt Abuja werden mehr als 200 Menschen getötet und Hunderte verletzt. Die Unruhen waren ausgebrochen, weil sich Moslems über die für 7. Dezember geplante Wahl der "Miss World" in Nigeria empört hatten. Die Miss-World-Wahlen werden daraufhin nach London verlegt.

Geburtstage:

Andreas Hofer, Tiroler Freiheitskämpfer (1767-1810)

Paul Henri Baron de Constant de Rebecque d'Estournelles, frz. Politiker (1852-1924)

Sir Andrew Fielding Huxley, brit. Physiologe, NP 1963 (1917-2012)

Robert Vaughn, amer. Schauspieler (1932- )

Boris Becker, dt. Tennisspieler (1967- )

Todestage:

Toussaint Dubreuil, frz. Maler (1561-1602)

Friedrich Alfred Krupp, dt. Großindustrieller (1854-1902)

Rene Coty, frz. Staatsmann, Staatspräsident 1954-59 (1882-1962)

Friedrich Sacher (auch Fritz Silvanus), öst. Schriftsteller, Lyriker und Essayist (1899-1982)

Severino Gazzelloni, ital. Flötist (1919-1992)

Michael Hutchence, austral. Pop-Sänger (1960-1997)

(APA, derStandard.at, 22. 11. 2012)

Share if you care.