Thunderbird 17: Letzte Version des E-Mail-Clients von Mozilla

21. November 2012, 09:33
49 Postings

Update behebt mehrere Fehler - Extended Support Release stellt zukünftige Sicherheitsupdates sicher

Bereits im Sommer hatte Mozilla angekündigt, im November die letzte Version seines E-Mail-Clients zu veröffentlichen. Thunderbird 17 steht nun auch als Extended Support Release (ESR) zum Download zur Verfügung. Features kommen seitens des Mozilla-Teams keine mehr hinzu, Sicherheits-Updates und Fehlerbehebungen wird für den ESR es weiterhin geben.

Mehrere Fehler behoben

Thunderbird 17 bringt ein kleines Update des User Interfaces. Neue User bekommen einen Menü-Button angezeigt, die Tabs befinden sich in der Titelleiste. Daneben wurden mehrere Fehler behoben, die in Thunderbird 16 auftraten. Dazu zählt etwa ein Problem mit der Rechtschreibprüfung, bei der nur ein Teil eines Wortes erfasst wird. Auch wurde ein Bug behoben, bei dem der E-Mail-Client E-Mails ständig neu herunterlädt.

Community

Mac OS X 10.5 wird nun nicht mehr unterstützt, ebenso wie bei Firefox 17. Die Neuerungen können in den Release Notes und im Bug Fix Report nachgelesen werden. Das Mozilla-Team will sich stärker auf die Entwicklung von Firefox OS konzentrieren und zieht seine Ressourcen daher von der Thunderbird-Entwicklung ab. Weitere Innovationen soll es aber aus der Community geben, die das Open-Source-Programm weiterführen will. Weitere Details dazu sind im MozillaWiki veröffentlicht. (br, derStandard.at, 21.11.2012)

  • Das Update auf Thunderbird 17 bringt vor allem Fehlerbehebungen.
    foto: mozilla

    Das Update auf Thunderbird 17 bringt vor allem Fehlerbehebungen.

Share if you care.