Historischer Kalender - 21. November

21. November 2012, 08:49
posten

1272 - Nach dem Tod von Heinrich III. wird dessen Sohn Eduard I. in Abwesenheit zum König von England ausgerufen.

1827 - Das einaktige Stück "Viva la Mamma" von Gaetano Donizetti wird am Teatro Nuovo in Neapel uraufgeführt. Vier Jahre später erweitert es Donizetti auf zwei Akte.

1847 - In Hue besteigt der 18-jährige Tu Duc nach dem Tod seines Vaters Thieu Tri den vietnamesischen Kaiserthron. (Die von ihm angeordneten Christenverfolgungen liefern Frankreich den Vorwand zur militärischen Intervention.)

1877 - Thomas A. Edison gibt in den Vereinigten Staaten die Erfindung seines Phonographen bekannt.

1902 - Franz Lehars Operette "Wiener Frauen" hat am Theater an der Wien Premiere.

1917 - Die US-Regierung fordert alle Deutschen in Washington auf, die Bundeshauptstadt bis 15.12. zu verlassen.

1922 - Rebecca Latimer Felton wird als erstes weibliches Mitglied des US-Senats auf die Verfassung vereidigt, die 87-jährige Vertreterin von Georgia verliert ihr Amt aber bereits am nächsten Tag an Walter F. George.

1937 - Der Herzog von Aosta, Prinz Amadeo von Savoyen, wird italienischer Vizekönig im besetzten Abessinien (Äthiopien).

1947 - Nach dem Rücktritt des einzigen KPÖ-Regierungsmitglieds Karl Altmann betraut Bundespräsident Karl Renner Handelsminister Eduard Heinl mit der Leitung des Ressorts für Energiewirtschaft und Elektrifizierung.

1947 - Frankreichs sozialistischer Ministerpräsident Paul Ramadier tritt nach massiven Streiks in der Schwerindustrie zurück.

1957 - Das Rotgüldensee-Kraftwerk im Lungau wird in Betrieb genommen.

1962 - Der Ständige NATO-Rat empfiehlt ein Embargo für Pipeline-Stahlrohre für den gesamten Ostblock.

1962 - Rücktritt der Regierung von Bundeskanzler Alfons Gorbach nach den Nationalratswahlen. Die Koalitionsverhandlungen zwischen ÖVP und SPÖ dauern bis Ende März 1963 und sind die bisher längsten in der Zweiten Republik.

1967 - Die UNO-Generalversammlung verabschiedet die Resolution 242, die den israelischen Rückzug aus den im Sechstagekrieg eroberten arabischen Gebieten fordert.

1972 - In Genf beginnt die zweite Runde der SALT-Gespräche zur Begrenzung der Strategischen Rüstung.

1987 - In Oakdale im US-Staat Louisiana bricht eine Gefängnisrevolte aus, die auf andere Haftanstalten übergreift.

1987 - Eine europäische Trägerrakete vom Typ "Ariane" startet mit dem Satelliten "TV-Sat 1" erfolgreich ins All.

1992 - Bei der Eröffnung eines türkischen Lokals im Linzer Neustadtviertel kommt es zu einer Schießerei zwischen Kurden und Mitgliedern der türkischen rechtsextremen Organisation der "Grauen Wölfe". Mehrere Personen werden verletzt.

2002 - Bei einem Selbstmordanschlag eines palästinensischen Extremisten auf einen Verkehrsbus in Jerusalem werden elf Fahrgäste, darunter mehrere Schüler, getötet.

Geburtstage: Michail Andrejewitsch Suslow, sowj. Politiker (1902-1982)
Maria Casares, frz. Schauspielerin (1922-1996)
Barbara Rütting (eigtl. Waltraud Irmgard Goltz), dt. Schauspielerin (1927- )
Julia Hamari, ungar. Opernsängerin (1942- )
Heidemarie Wieczorek-Zeul, dt. Politikerin (1942- )
Matthias Reim, dt. Sänger (1957- )

Todestage: Graf Leopold Berchtold, öst. Diplomat und Politiker (1863-1942)
William Green, amer. Gewerkschaftsführer (1873-1952)
Grigol Robakidse, georg. Schriftst. (1884-1962)
Paul Schöffler, dt. Sänger (1897-1977)

(APA, 21.11.2012)

 

Share if you care.