Miba AG beauftragt The Skills Group

20. November 2012, 15:37

Ab sofort ist die Agentur für die strategische Kommunikationsberatung und die Medienarbeit der Unternehmensgruppe zuständig

Der börsennotierte Technologiekonzern Miba AG hat die Wiener Agentur The Skills Group mit der PR-Betreuung beauftragt. Ab sofort ist die Agentur für die strategische Kommunikationsberatung und die Medienarbeit der internationalen Unternehmensgruppe zuständig. Skills-Partner Jürgen Gangoly wird den Miba-Etat gemeinsam mit Jörg Wollmann, ebenfalls Partner der Agentur, und Monika Klopf betreuen.

"Mit der Unterstützung von Skills werden wir die Leistungen unserer Produkte, den Mehrwert für unsere Kunden und unsere Technologieführerschaft stärker kommunizieren. Miba soll ihrer Bedeutung entsprechend als Global Player im High-Tech-Bereich und als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen werden. Die PR-Agentur Skills arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich für international tätige Unternehmen und ist auf komplexe Themen spezialisiert. Das, ein kompetentes und engagiertes Berater-Team und die internationale Vernetzung von Skills waren in der Agenturauswahl schlussendlich entscheidend", sagt Filip Miermans, Leiter der Miba-Unternehmenskommunikation. (red, derStandard.at, 20.11.2912()

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.