RCB senkt Kursziel für Wienerberger

20. November 2012, 14:56
posten

Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben am Dienstag ihr Kursziel für die Aktien von Wienerberger von 7,3 auf 6,8 Euro zurückgenommen. Unverändert blieb hingegen die Empfehlung "Hold".

Die wichtigste Frage für den Ziegelhersteller, nämlich wann eine nachhaltige Verbesserung des wirtschaftlichen Umfeld eintrete, müsse nach wie vor unbeantwortet bleiben, schrieben die Experten in ihrer aktuellen Studie. Nur dann könne sich auch der Aktienpreis wieder erholen.

Derzeit müsse man allerdings die Erwartungen erneut nach unten schrauben, da die Nachfrage im dritten Quartal weiter nachgelassen hatte, hieß es weiter. Das Ergebnis je Aktie wird für das laufende Geschäftsjahr 2012 nun auf minus 0,15 Euro (zuvor: plus 0,05 Euro) geschätzt. Für 2013 wird ein Verlust von 0,08 Euro je Titel gesehen (plus 0,04 Euro) und 2014 sollte ein Gewinn von 0,18 Euro je Anteilsschein (0,37 Euro) erzielt werden.

Die Dividendenprognose beläuft sich für die Jahre 2012 und 2013 auf jeweils 0,12 Euro je Aktie. 2014 sehen die Analysten eine Ausschüttung von 0,15 Euro je Titel. (APA, 20.11.2012)

Share if you care.