Puls 4 plant neue News-Show am Vorabend

20. November 2012, 12:40

Privatsender will mit "Guten Abend Österreich" ORF-"Bundesland heute" und "ZiB" angreifen - W24-Geschäftsführer Marcin Kotlowski spricht von Kopie

Puls 4 plant eine neue, einstündige News-Show namens "Guten Abend Österreich", die sieben Mal die Woche in direkte Konkurrenz zu den "Bundesland heute"-Sendungen und der "ZiB" auf ORF 2 treten wird, berichtet TV-Media in der aktuellen Ausgabe. "Mittlerweile haben wir eine Größe, in der wir uns unsere Gegner nicht mehr aussuchen können. Im Vorabend liegt ein großes Zuschauerpotenzial und wir glauben, dass wir diese Zuseher mit einem zeitgemäßeren Infokonzept ansprechen können", sagt Puls 4-Chef Markus Breitenecker in TV-Media.

"Guten Abend Österreich" soll im ersten Quartal 2013 starten, beginnt um 18.45 Uhr und richte sich an die Zielgruppe der Seher bis 59 Jahre. Die Sendung soll sich in vier Themenblöcke - von News über Society, Lifestyle, Wetter & Sport - gliedern und soll von drei Moderatoren präsentiert werden.

W24 spricht von Kopie

"Ich finde es interessant, dass rund sechs Monate nach der Einführung des Formats 'Guten Abend Wien!' um 18.30 durch W24, jetzt Puls 4 mit 'Guten Abend Österreich!" um 18.45 startet", sagt dazu W24-Geschäftsführer Marcin Kotlowski, "Wettbewerb finde ich ja lustig, aber wenn man schon den kleinsten Marktteilnehmer einfach kopieren muss, finde ich das eigentümlich. Auf der anderen Seite spricht es für uns." (red, derStandard.at, 20.11.2012)

Share if you care
9 Postings

Ich finde, mit "Pro/Contra" oder den "Austria News" zeigt Puls 4, dass es Leute im Team hat, die es verstehen, auf interessante Weise über Politik sowie gesellschaftliche Themen zu berichten. So gesehen kann ich mir schon vorstellen, dass der Sender auch eine gute News-Show auf die Beine stellt.

Ich wünsche mir, dass DM mal richtig Geld in die Hand nimmt und Servus in Richtung Nachrichten "Gas" gibt.
Das Servus Journal ist schon mal ganz gut.
Was die anderen beiden unter dem Titel an den Start bringen, ist schrecklich!
ATV mit diesem grausigen reaktionären Kronen-Zeitungs-Stil und Puls mit seinem "Hauptsache es gibt viele Bilder, der Rest is wurscht"-Österreich-Stil.

All the LOLs for Marcin Kotlowski

W24 ........ *LOL*

Nichts anderes als es mit Pink& Co sowieso schon bei ProSiebenSat1Puls4 gibt. Nur hält mit einer neuen Schleife drumherumgewickelt und weiterhin dilettantisch moderiert, dass es schmerzt ... mehr nicht ...

W24 ...

... wo ist das Kult??

Schwachmatischer Kult vielleicht.

Naja, die Öffifahrten aus Fahrerperspektive schon, eine bessere Einschlafgarantie gibt's ned.

Konkurrenz zu Bundesland Heute? Diese Sendung lebt von der lokalität. Wie soll das Puls4 hinbekommen - dazu müßte man ein Netzwerk mit den kleinen Lokalsendern in Österreich gründen, die dann die Beiträge zuliefern - und selbst das wird schwierig, da die meisten von denen selbst nur einen wöchentliche Sendungen in Endlosschleife haben. Wir wohl eher an die Morgenschiene angelehnt sein bzw. Resteverwertung von allem was am Tag so an Material anfällt.

W24 ist einfach Kult

Bitte Society und Lifestyle weglassen... dann kann man sich das vielleicht auch ansehen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.