Lothar Matthäus ist nach Trennung wieder zu haben

115 Postings

Ex-Fußballer und Model Joanna Tuczynska sind nach eineinhalb Jahren nicht mehr zusammen

Stuttgart - Lothar Matthäus ist wieder Single. Wie ein Sprecher seines Managements am Dienstag bestätigte, haben sich der deutsche Fußball-Rekordnationalspieler und seine Freundin Joanna Tuczynska (28) getrennt.

"Die beruflichen Interessen und Verpflichtungen stehen seit längerer Zeit für beide im Vordergrund und ließen sich nicht mit einem geregelten Privatleben verbinden", stand auf der Homepage des 51-Jährigen. "Lothar Matthäus steht Joanna Tuczynska nach wie vor freundschaftlich gegenüber und wünscht ihr für die Zukunft alles Gute", hieß es weiter.

Gemeinsam in der Doku-Soap

Matthäus selbst war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. "Er wird sich dazu heute auch nicht weiter äußern", sagte der Sprecher. 

Der Weltmeister von 1990 und das Unterwäsche-Model waren rund eineinhalb Jahre zusammen. Zuletzt konnte man die beiden in Matthäus' Dokusoap-Flop "Lothar - Immer am Ball" beobachten, in der das Privatleben des bereits viermal verheirateten früheren Profis beleuchtet wurde. (APA, 2011.2012)

  • Das Management bestätigte, dass sich Lothar Matthäus und Joanna Tuczynska (hier auf einem Bild vom 9. September 2012) getrennt haben.
    foto: apa/dpa/malte christians

    Das Management bestätigte, dass sich Lothar Matthäus und Joanna Tuczynska (hier auf einem Bild vom 9. September 2012) getrennt haben.

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.