ÖBB: Eine halbe Million Fahrscheine über neues Ticketsystem gebucht

  • Immer mehr Tickets werden mobil und online gebucht,
    foto: apa

    Immer mehr Tickets werden mobil und online gebucht,

Immer mehr Fahrkarten werden mobil gekauft

Seit die ÖBB das Ticketsystem im vergangenen September umgestellt hat, wurden über dieses 500.000 Buchungen erledigt. Das vermeldet das Unternehmen in einer Aussendung.

60.000 "meineÖBB"-User.

Auch der "meineÖBB"-Dienst ist angelaufen und verzeichnet nach offiziellen Angaben mittlerweile 60.000 User. Am weiteren Ausbau des Systems wird gearbeitet. Anlässlich des Starts läuft auf der Facebookseite des Unternehmens ein iPhone 5-Gewinnspiel.

Ebenfalls zugenommen hat die Anzahl der per Mobilgerät und online erworbenen Fahrscheine. Hier ist die Nachfrage innerhalb der vergangenen drei Jahre um 55 Prozent angestiegen.

Neue App

Einen Beitrag dazu leistet auch die neue App, die für iPhones und Android-Smartphones kostenlos erhältlich ist. Diese ist ebenfalls an "meineÖBB" angebunden und soll bei der Fahrplanabfrage stets die günstigste Strecke von A nach B auswählen. Sie speichert auch wichtige Daten und erspart damit die Neueingabe. Zudem merkt sie sich häufig gebuchte Strecken. (red, derStandard.at, 20.11.2012)

Link:

ÖBB

Share if you care