Chefwechsel bei Computerfirma Kontron

Schwirz folgt Gehrmann

Der deutsche Computertechnik-Spezialist Kontron bekommt einen neuen Chef. Rolf Schwirz, zuletzt an der Spitze von Fujitsu Technology Solutions, wechselt zum 1. Dezember in den Kontron-Vorstand und wird am 1. Jänner den langjährigen Vorstandschef Ulrich Gehrmann ablösen. Kontron ist ein Spezialist für kleine Computersysteme, die in Geräten und Anlagen integriert werden.

Der 54-jährige Gehrmann sagte am Montag in Eching bei München, er gehe aus persönlichen Gründen und wechsele nicht zur Konkurrenz. Aufsichtsratschef Helmut Krings betonte, Gehrmann habe Kontron von einem Hardware-Lieferanten zu einem serviceorientierten Lösungsanbieter entwickelt und erfolgreich durch die Finanzkrise gesteuert. Der 53-jährige Schwirz sei ein sehr erfahrener Nachfolger.(APA, 20.11. 2012)

Share if you care
1 Posting
Hast aber ein großes Durchhaltevermögen, Rolf!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.