BMW und Deutsche Bank: Zertifikate mit Fixkupons

19. November 2012, 08:29
1 Posting

Express-Zertifikate mit Zinszahlungen im Quartalsabstand

Für Anleger, die neben der Chance auf die vorzeitige Wiederverfügbarkeit des Kapitaleinsatzes und hohen Sicherheitspuffern gesteigerten Wert auf regelmäßige Erträge legen, bietet die UBS nun Express-Zertifikate mit fixen Kupons auf die beiden DAX-Werte BMW und Deutsche Bank an.

Zinszahlungen im Dreimonats-Takt

Der Schlusskurse der BMW- und der Deutsche Bank-Aktie des 26.11.2012 werden als Startwerte für die beiden Zertifikate festgeschrieben. Bei 50 Prozent der Startwerte werden sich die Barrieren befinden, die während des gesamten, vom 27.11.2012 bis 26.11.2014 andauernden Beobachtungszeitraumes, aktiv sein werden. Die für die vorzeitige Rückzahlung der Zertifikate relevanten Tilgungsschwellen entsprechen den jeweiligen Startwerten.

Unabhängig vom Kursverlauf der Aktien erhalten Anleger an den im Quartalsabstand festgelegten Kuponzahltagen Zinsen in Höhe von 5,5 Prozent pro Jahr (BMW-Aktie) bzw. 8,5 Prozent pro Jahr (Deutsche Bank-Aktie) gutgeschrieben.

Bereits nach drei Laufzeitmonaten, erstmals am 26.2.2013, werden die dann aktuellen Aktienkurse mit den Startwerten verglichen. Notiert eine Aktie dann oberhalb des Startwertes, dann wird das Zertifikat inklusive der anstehenden Kuponzahlung vorzeitig mit seinem Ausgabepreis von 100 Euro zurückbezahlt. Andernfalls verlängert sich die Laufzeit des Zertifikates zumindest bis zum nächsten Bewertungstag (27.5.2013), an dem die gleiche Vorgangsweise angewendet wird.

Laufen die Zertifikate bis zum finalen Bewertungstag (26.11.2014), dann werden sie bereits dann mit ihrem Ausgabepreis getilgt, wenn der jeweilige Aktienkurs während des gesamten Beobachtungszeitraumes niemals die Barriere bei 50 Prozent des Startwertes berührt oder unterschritten hat. Im Falle der Barriereberührung wird das Zertifikat mit der prozentuellen Differenz zwischen dem am Ende aktuellen Indexstand und dem Startwert getilgt.

Die UBS-Express-Zertifikate mit fixem Kupon auf die BMW-Aktie, ISIN: DE000UBS0482, und die Deutsche Bank-Aktie, ISIN: DE000UBS0474, maximale Laufzeiten bis 3.12.2014, können noch bis 26.11.12 mit 100 Euro plus 0,25 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Renditeorientierte Anleger werden sich naturgemäß dem Zertifikat auf die schwankungsfreudigere Deutsche Bank-Aktie zuwenden, das mit der hohen Renditechance von 8,5 Prozent pro Jahr lockt. Anleger mit höherem Sicherheitsbedürfnis werden sich hingegen eher für das Zertifikat auf die weniger schwankungsfreudige BMW-Aktie mit der Renditechance von 5,5 Prozent interessieren, bei der die Wahrscheinlichkeit eines 50-prozentigen Kurssturzes innerhalb der nächsten zwei Jahre als geringer erscheint.

Share if you care.