Troika gibt nächste Portugal-Tranche frei

19. November 2012, 21:32
12 Postings

Zahlung in Höhe von 2,5 Milliarden Euro wird wahrscheinlich im Jänner überwiesen

Lissabon/Washington - Die EU, die Europäische Zentralbank (EZB) und der Internationale Währungsfonds (IWF) haben grundsätzlich grünes Licht für eine neue Milliarden-Tranche für das hoch verschuldete Euroland Portugal gegeben. Die nächste Zahlung in Höhe von 2,5 Milliarden Euro aus dem insgesamt 78 Milliarden Euro schweren Hilfsprogramm könne wahrscheinlich im Jänner nach Lissabon überwiesen werden, teilte der IWF am Montag in Washington mit.

Grundlage für die Genehmigung sei der jüngste positive Quartalsbericht der sogenannten Troika. Die Überprüfung habe ergeben, dass Portugal "solide Fortschritte" bei seinen Spar- und Reformbemühungen mache. Der Bericht muss noch von den europäischen Gremien und dem IWF-Exekutivrat abgesegnet werden.

Share if you care.