Kinderkram

Winter und Weihnachten stehen vor der Tür - Ein paar gute Ideen für beides

Hasenhand: Handschuhe aus Alpaka, 35 Euro
Da freuen sich kleine Patschhände. "Oeuf NYC" ist das, was man ein angesagtes Label nennt. Aber die Kindermodemarke steht nicht nur für schön schlichtes Design, sondern auch für die Verwendung hochwertiger (allergiefreier) Materialien, wie etwa Alpaka-Wolle. Außerdem wird ethisch korrekt in Bolivien produziert.

Schlittenfahrt: Holzrodel mit Schiebelehne, ab 79 Euro
Rodeln, Spielzeug und Möbel. Ein Vorzeige-Holzbetrieb aus dem Allgäu fertigt diesen Standardschlitten mit handlicher Schiebelehne. Diese schöne Holzrodel aus dampfgebogenem Eschenholz eignet sich bestens für ein Wintervergnügen auch mit kleinen Kindern. Zu erstehen ist dieser Winterklassiker in Wien beispielsweise bei Herr und Frau Klein.

Zipfelkapuze: Wind- und winterfeste Jacken, ab 79,95 Euro
Gut eingemummt ist halb gewonnen. Die warm gefütterten Herbst- und Winterjacken des nordischen Kindermode-Machers Finkid mit ihrer typischen Zipfelkapuze sind für Kinder eine echte Alternative zu Wind und Wetter. Und sie tragen alle sehr lustige Namen, wie etwa Duffeli, Buffeli, Talvi oder eben Tontuu (Windjacke im Bild).

Sitzballon: Aufblasbarer Spielball, ab 29 Euro
Sie springen gut, platzen nie, garantieren Spaß beim Spielen, und sie eignen sich bestens als kugelrundes Sitzobjekt. Die Designerin Nina Hollein fertigt sie jeweils aus den Stoffen ihrer aktuellen Kollektion. So geht's: Luftballon durch die Öffnung der Stoffhülle stecken, aufblasen, zudrehen. Fertig. Lieferung inkl. drei Ballons.

Goldig: Ballerinas ohne Rutschsohle, 42 Euro
So lässt sich feiern. Die goldigen Ballerinas des dänischen Kinderschuh-Herstellers Bisgaard sehen nicht nur sehr festlich aus, sie sind auch bequem und haben eine rutschfeste Sohle, damit die kleinen Mädchen unter dem Christbaum auch standfest bleiben. Gehvergnügen ohne schlechtes Gewissen: Bisgaards werden in Europa produziert.

Tierlieb: Wasserfester Panda-Overall, 179 Euro
Nach Weihnachten kommt das Neue Jahr, aber der Winter bleibt und damit auch eisige Temperaturen. Kinder sind dann draußen am besten mit Overalls bedient. Mit dem wasserfesten und atmungsaktiven Panda-Overall von Mini Rodini ist man auch schon bei der Ankunft zur nächsten Faschingsparty sicher der Star.

Ein Porträt machen lassen. Der mobile Fotosalon von Katsey macht Familienaufnahmen unvergesslich. Als der Schnappschuss noch nicht erfunden war, ließ man sich inszenieren. Ein Foto war etwas Besonderes, für die Ewigkeit bestimmt. Heute gibt es das "große" Foto nur noch in Werbung, Mode und Kunst. Jedes Detail ist wichtig, der Aufwand groß. "Jeder hat ein Recht auf Ewigkeit", sagen sich die Fotografinnen von Katsey und erwecken mit ihrem mobilen Fotosalon eine alte Idee zu neuem Leben. (red, DER STANDARD, Family, 19.11.2012)

Share if you care