TV-Programm für Dienstag, 20. November

Universum: Yellowstone, Die Farbe der Lüge, Nebelgrind, Mutter Krausens Fahrt ins Glück

20.00 MAGAZIN
Wie Geht Das? Different Eyes
2010 haben sechs Fotografinnen und Fotografen das Projekt different eyes ins Leben gerufen. Dabei ging es um unterschiedliche Wahrnehmungen bezüglich ein und derselben Person. 2012 wurde das Projekt unter dem Titel different eyes #2 weitergeführt. Diesmal haben sich die sechs gegenseitig porträtiert sowie jeweils ein Selbstporträt angefertigt. Bis 20.15, Okto

20.15 DOKUMENTATION
Universum: Yellowstone (3/3) - Zeit des Wandels
Die Koproduktion von BBC, Discovery Channel und ORF porträtiert das Leben der Tiere im ältesten Nationalpark der Welt. Der dritte und letzte Teil zeigt u. a., wie sich die Tiere auf den Winter vorbereiten: Biber reparieren ihre kunstvollen Baue, Vögel und Eichhörnchen sammeln Vorräte für die kalte Jahreszeit. Bis 21.05, ORF 2


Foto: ORF/BBC/Paul D. Stewart

20.15 CHABROL
Die Farbe der Lüge
(Au coeur du mensonge, F 1999, Claude Chabrol) Chabrol hat sich noch nie sonderlich für die Suche nach dem Täter erwärmen können, und auch hier ist ein ermordet aufgefundenes Mädchen in einem bretonischen Fischerdorf nur äußerer Anlass, um unter einem unschuldig hellblauen Himmel die Beziehungen zwischen Verdächtigten und die Dynamik des Misstrauens zu untersuchen. Mit Sandrine Bonnaire, Valeria Bruni-Tedeschi und Jacques Gamblin. Bis 22.05, ZDF Kultur

20.15 TV-DRAMA
Nebelgrind
(CH 2012, Barbara Kulcsar) Eindrucksvoll zeigt der Film, was es für eine Familie bedeutet, wenn der (Groß-)Vater an Alzheimer erkrankt. Bis 21.45, 3sat

21.00 MAGAZIN
Frontal
Mit Hilke Petersen.
1) Ungerechte Strompreise - Verbraucher zahlen wieder drauf.
2) Krach um die Frauenquote.
3) Rente mit 67 - SPD auf dem Rückzug. Bis 21.45, ZDF

21.05 MAGAZIN
Report
Mit Gabi Waldner.
1) EU-Billionen-Budget.
2) Fantasiepreise bei Mietwohnungen - in Österreich gibt es keine wirklichen Schranken für die monatlichen Kosten einer Wohnung.
3) Wahlen in Graz.
4) Hilfe für Contergan-Opfer. Bis 22.00, ORF 2

22.00 TALK
Willkommen Österreich
Dirk Stermann und Christoph Grissemann begrüßen die deutsch-schweizerische Autorin Sibylle Berg (Vielen Dank für das Leben) und den österreichischen Kabarettisten Joesi Prokopetz. Bis 22.50, ORF 1

22.30 MAGAZIN
Kreuz & quer: Arik Brauer. Eine Jugend in Wien
Arik Brauer, geboren 1929, überlebte als jüdisches Kind in Wien die NS-Zeit und wurde nach Kriegsende leidenschaftlicher Kommunist, Bergsteiger und Sänger. Mit Arik Brauer, seiner Frau Naomi, seinen Töchtern Timna und Ruth, seiner Enkelin Jasmin und seinen Freunden Otto Schenk und Ernst Steinkellner. Massel und Schlamassel (23.30): Der jüdische Witz als Überlebensstrategie und Lebensklugheit. Bis 0.10, ORF 2 Seite 27

22.45 DISKUSSION
Menschen bei Maischberger: Feindbild Sinti und Roma - Sind wir zu intolerant?
Bei Sandra Maischberger diskutieren der Vorsitzende des Zentralrats der Sinti und Roma Romani Rose, die Parteivorsitzende der Grünen Claudia Roth, der bayrische Innenminister Joachim Hermann (CSU), Journalist Philipp Gut und Asylbewerber Damir Kovani. Bis 0.00, ARD

22.50 SATIRE
Wir Staatskünstler
Folge fünf u. a. mit einer Vorschau auf den Prozess von Ernst Strasser. Außerdem: mit Frank Stronach in die Schule und Liebesgeschichten und Alltagssachen mit Angela und François. Bis 23.20, ORF 1

23.15 ACTIONKOMÖDIE
Ein irrer Typ
(F 1977, Claude Zidi) Der Stuntman Mike (Jean-Paul Belmondo) wird am Tag seiner Hochzeit mit seiner langjährigen Geliebten Jane (Raquel Welch) vom Glück verlassen. Belmondo karikiert sich selbst und agiert mit großer Spiellaune, hat er doch mehr als einmal die Gelegenheit, sein liebstes 70er-Jahre-Spiel, "Ich brauche kein Double, ich mache alle Stunts selbst", auszukosten. Bis 0.50, WDR

23.20 STUMMFILMDRAMA
Mutter Krausens Fahrt ins Glück
(D 1929, Phil Jutzi) Mutter Krause lebt mit ihren erwachsenen Kindern, einem Gauner und einer Hure auf ein paar Quadratmetern in Berlin-Wedding. Authentisch und aktuell. Bis 1.35, Arte


Foto: Arte/ZDF

23.40 GESPRÄCH
Der Salon am Dienstag
Zu Gast bei Andrea Eckert sind Muscial-Sängerin Ute Lemper, Thomas Menne (Disney-Geschäftsführer Deutschland und Österreich) und Schauspielerin Nina Proll. Bis 0.20, Servus TV

0.20 THRILLERKOMÖDIE
The Big Lebowski
(USA 1997, Joel Coen) Joel und Ethan Coen schicken Jeff " The Dude" Bridges und John Goodman auf eine aberwitzige Odyssee durchs verbrecherische Los Angeles. Großes Staraufgebot: Neben Goodman und Bridges erscheinen Steve Buscemi, John Turturro, Jon Polito und Peter Stormare, David Thewlis, Ben Gazzara, Julianne Moore und Flea, Bassist der Red Hot Chili Peppers. Bis 2.10, ZDF

2.55 DRAMA
Taxi Driver
(USA 1976, Martin Scorsese) "Der Mann, der für Geld jedermann zu jedem beliebigen Ort bringt; der sich durch die Stadt bewegt wie eine Ratte durch die Abwässerkanäle. Das war mein Bild. Das Auto als Symbol der Einsamkeit in der Stadt, ein metallener Sarg." (Drehbuchautor Paul Schrader). Bis 4.42, Kabel eins (Andrea Heinz, DER STANDARD, 20.11.2012)

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.