Feminismen im Widerstreit

23. November 2012, 07:00
posten
Bild 1 von 15
grafik: ega

Vortrag und Diskussion: Profiheer und Soziales Jahr - mehr Chancen für Frauen?

Die Volksbefragung zur Wehrpflicht am 20. Jänner 2013 ist für Frauen von besonderer Bedeutung. Es gibt viele gute Gründe, die für ein Profiheer und freiwilliges Sozialjahr sprechen. Aber natürlich gibt es auch Bedenken und Fragen.

Welche Chancen und Möglichkeiten ergeben sich für Frauen? Kann ein Profiheer noch besser auf neue Herausforderungen reagieren? Können mit dem Sozialjahr die Aufgaben auch in Zukunft erfüllt werden? Darüber wird im Wiener Frauenraum ega diskutiert und informiert.

Diskutantinnen:
Silvia Angerbauer, BM f. Landesverteidigung und Sport
Jürgen Ortner, BM f. Landesverteidigung und Sport
Ulrike Neufang, BM f. Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

Moderation: Luise Wernisch, Landessekretärin der Jungen Generation der SPÖ Wien
Begrüßung: Nicole Berger-Krotsch - Frauensekretärin der SPÖ Wien

Zeit: Mittwoch, 28. November, 19.00 Uhr
Ort: ega:frauen im zentrum, Windmühlgasse 26, 1060 Wien
Eintritt frei!

Anmeldung erbeten unter:
Tel.: 01/589 80-423 oder E-Mail: elisabeth.gutenbrunner@ega.or.at

Link: ega

weiter ›
Share if you care.