Mugabe will auch nach 32 Jahren weitermachen

19. November 2012, 15:35
38 Postings

Präsident wird vermutlich nächstes Jahr wieder als Spitzenkandidat bei der Wahl antreten

Harare - Simbabwes Präsident Robert Mugabe will auch nach 32 Jahren an der Macht weiter sein Land dominieren. Der 88 Jahre alte Autokrat wird laut dem staatlichen Radio vom Montag von seiner Partei Zanu-PF wieder als Spitzenkandidat nominiert werden. Mugabe führte das einstmals reiche Land in Südostafrika wirtschaftlich in den Ruin. Seit 2009 gibt es eine "Regierung der nationalen Einheit" mit der Opposition MDC.

Seither hat sich das Land leicht erholt. Wahlen werden 2013 erwartet. Mugabe leidet westlichen Diplomaten zufolge seit langem an einer Krebserkrankung. Er wird vom Westen für Menschenrechtsverletzungen und Wahlfälschung verantwortlich gemacht. (APA, 19.11.2012)

Share if you care.