Disney übernimmt "Das Vierte"

19. November 2012, 14:28

Das deutsche Bundeskartellamt erlaubt die hundertprozentige Übernahme des Senders

Das Bundeskartellamt hat nun endgültig entschieden, dass der Medienkonzern Walt Disney Company den deutschen Sender "Das Vierte" übernehmen darf. Bedenken wegen einer Medienkonzentration gab es bei der zuletzt verantwortlichen Instanz keine, die Freigabe wurde laut dwdl.de-Bericht bereits am 14. November gewährt. Genaue Pläne bezüglich der zukünftigen Programmierung sollen laut Branchenmedien noch nicht vorliegen. (red, derStandard.at, 19.11.2012)

Share if you care
1 Posting

Na toll, erst Marvel, dann Lucasfilm und jetzt einen Sender auf dem Teleshopping und Uraltfilme laufen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.