Nexus 4: Österreich-Start verzögert sich

  • Bekommen die meisten derzeit nicht einmal von hinten zu sehen: Googles Nexus 4.
    grafik: google

    Bekommen die meisten derzeit nicht einmal von hinten zu sehen: Googles Nexus 4.

Laut LG derzeit für Dezember geplant - In Belgien und Niederland vollständig abgesagt

Es scheint als habe Google das Interesse der KonsumentInnen an seinem neuen Android-Smartphone Nexus 4 massiv unterschätzt: So war das Gerät bei seinem - auf wenige Länder beschränkten - Verkaufsstart im Online-Store des Unternehmens innerhalb kürzester Zeit auch schon wieder ausverkauft. Konkrete Informationen zu einer erneuten Verfügbarkeit gibt es bisher nicht.

Ärger

Was zurückblieb sind zahlreiche verärgerte KonsumentInnen, immerhin hatten Server-Problem dazu geführt, dass selbst Personen, die in der Minute des Verkaufsstarts den Play Store aufsuchten, nie eine Transaktion abschließen könnten. Dazu kommt, dass Google zumindest in den USA mehr Bestellungen angenommen zu haben scheint, als man derzeit überhaupt erfüllen kann. So manche KäuferInnen bekamen deswegen schon bald nach dem erfolgten Kauf eine Benachrichtigung, dass die Zustellung erst mit drei Wochen Verzögerung erfolgen wird.

Statement

Und dieser offensichtliche Geräteengpass scheint nun auch Auswirkungen auf die Verfügbarkeit in Österreich zu haben. Wie Hardwarehersteller LG gegenüber dem WebStandard betont, rechne man "aus aktueller Sicht mit der Verfügbarkeit im Dezember". Noch vor einigen Wochen hatte es geheißen, dass man die Kalenderwoche 47 anvisiert
- die allerdings bereits begonnen hat.

Verzögert

Die Formulierung ist zudem nicht dazu geneigt, Befürchtungen zu zerstreuen, dass es noch zu weiteren Verzögerungen kommen könnte. Zumindest sieht die Situation damit hierzulande aber noch immer besser aus als in so manch anderem Land: Sowohl in Belgien als auch den Niederlanden hat man den Markstart fürs Erste vollständig abgesagt. Besser sieht es in den USA aus, dort wird das Google-Smartphone seit kurzem auch über T-Mobile verkauft.

Preisrahmen

Das Nexus 4 soll hierzulande ausschließlich in der 16-GByte-Variante verkauft werden, dies mit einem Listenpreis, der 200 Euro über jenem, der im deutschen Play Store verlangt wird, liegt. Zudem soll das Gerät auch exklusiv bei "3" erhältlich sein, wo man allerdings von Anfang an nur den Termin "Dezember" genannt hatte. (apo, derStandard.at, 19.11.12)

Link

Nexus 4

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 120
1 2 3
darum nokia lumia 920 kaufen

also das nenne ich mal subtiles product placement.

nokia zahlt gut

täten sie weniger fürs telefon verlangen könnten wir reden

freue mich schon aufs necus 4...

Da werden dann nämlich die ohnehin niedrigen preise vom Galaxy nexus ins bodenlose sinken!

Freue mich schon auf mein Galaxy nexus! ;)

Nein. Warum sollte das so sein? Auch das Nexus S war nie unter 199€ zu bekommen. Auch gebraucht nicht.
Unter 200 würde ich mir aber auch ein G nexus zulegen.

199 klingt vernünftig. Immerhin 100€ billiger als jetzt ;)

Glaube ich aber auch erst wenn ich es sehe.

der smart phone wahn ... ist ja wieda nur a schas handy. uebertreibts moi net... gebts des goed fuea wos sinnvoles aus

Verkaufsschlager Windows Phone!!

Auf amazon.com belegen die Windows Phones in der Top 10 sage und schreibe 7 Plätze!
http://www.amazon.com/gp/top-ra... 407747011/

Bei den Vertragsfreien schauts a bissi anders aus!

http://www.amazon.com/gp/top-ra... 2407747011

wenn die das in verkaufszahlen ummünzen können

schauts schlecht für apple aus.

"Amazon Top Rated"

Dein Sarkasmus ist aber gut.

Besonders amüsant finde ich,

dass ein Ding mit einer Bewertung von 4.7 Platz 1 hat und eines mit 4.9 Platz 11.

vermutlich wird das gewichtet

nach der anzahl der bewertungen.

"Verkaufsschlager Windows Phone!!"

Das ist falsch.

Das sind die besten Rezensionen, die von vielen Microsoft-Mitarbeitern gefaked worden sind. Rezensionen haben mit Verkaufsschlagern 0,0% zu tun.

Die einzigen Lumias auf der Bestseller-Liste (entsperrt) sind das Lumia 710 auf Platz 52 und das Lumia 900 auf Platz 64. Es sind die Einzigen von Nokia mit Windows Phone unter den Top 100. Natürlich sind sie deswegen so “weit“ vorne zu finden, weil sie so gut und nicht weil sie stark im Preis reduziert worden sind. Schließlich haben sie wenige Wochen nach ihrer Erscheinung das versprochene Update auf die Version 8 bekommen.

Entsperrt werden aber die wenigsten Handies verkauft.
Nicht jeder kann/will 600-900 Euro auf einmal auf den Tisch legen.

Das Lumia 920 mit Vertrag ist gleich zwei mal in der Top 10 Bestseller vertreten!!!

welche verträge bietet amazon nochmal an? ahja.. keine ;)

Amazon USA ist nicht Amazon DE/AT!

wow, wie kuhhhhhl!

fehlt

nur mehr das iphone xD

und das es fehlt ist gut so ;)

"Verkaufsschlager"
Ich bekomme mich gerade nicht mehr ein!

Wenn willst du denn jetzt verarschen?

Posting 1 bis 25 von 120
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.