Lakers bleiben im Hoch

19. November 2012, 11:00
8 Postings

119:108-Erfolg gegen die Houston Rockets - Chefcoach D'Antoni bald an der Linie

Los Angeles  - Die Los Angeles Lakers bleiben nach ihrem Trainerwechsel in der NBA im Hoch. Das 119:108 gegen die Houston Rockets am Sonntag war bereits der vierte Sieg der Kalifornier im fünften Spiel nach der Entlassung von Mike Brown. Der nach einer Knie-OP noch rekonvaleszente neue Chefcoach Mike D'Antoni will seine Arbeit an der Seitenlinie bald aufnehmen. "Es schaut sehr gut aus, dass es Dienstag soweit ist", sagte der bereits die Trainings leitende D'Antoni.

Lakers-Superstar Kobe Bryant schaffte mit 22 Punkten, 11 Rebounds und 11 Assists das 18. "triple-double" seiner Karriere. Der Spanier Pau Gasol steuerte im Staples Center 17 Zähler bei und erreichte als zehnter Auslandsprofi in der stärksten Basketball-Liga der Welt die Marke von 15.000 Punkten. (APA/Reuters; 19.11.2012)

Ergebnisse vom Sonntag: Detroit Pistons - Boston Celtics 103:83, Los Angeles Lakers - Houston Rockets 119:108, Philadelphia 76ers - Cleveland Cavaliers 86:79, Portland Trail Blazers - Chicago Bulls 102:94, Oklahoma City Thunder - Golden State Warriors 119:109, Sacramento Kings - Brooklyn Nets 90:99, Toronto Raptors - Orlando Magic 97:86, New York Knicks - Indiana Pacers 88:76

Share if you care.