Pinter komplettiert ÖSV-Team bei Weltcup-Auftakt

18. November 2012, 13:47
1 Posting

Routinier setzt sich bei interner Ausscheidung durch

Sjusjöen - Der Kärntner Routinier Fritz Pinter hat sich bei teaminternen Testwettkämpfen der Österreicher in Sjusjöen den letzten Startplatz für den Biathlon-Weltcupauftakt in Östersund gesichert. Damit bilden Pinter und die Gesetzten Simon Eder, Dominik Landertinger, Daniel Mesotitsch und Christoph Sumann das Aufgebot. Die Saison beginnt am kommenden Sonntag mit einem Mixed-Staffelbewerb, ehe ab 28. November die ersten Einzelwettkämpfe auf dem Programm stehen.

Davor wird einzig Eder, der verspätet zum zweiwöchigen Trainingslager nach Norwegen gereist war und die von Landertinger und Sumann gewonnenen Tests nicht absolviere konnte, in Idre bei zwei IBU-Cup-Sprints antreten. (APA - 18.11. 2012)

Share if you care.