Hard erlitt erste Saison-Niederlage

17. November 2012, 22:08
1 Posting

Bregenz rang West Wien nieder - Fivers siegten klar

Wien - Meister und Leader HC Hard hat am Samstag in der 11. Runde der Handball-Liga Austria (HLA) nach zehn Siegen erstmals verloren. Die Vorarlberger mussten sich bei den Fivers WAT Margareten letztlich glatt mit 21:30 (8:14) geschlagen geben, womit die zweitplatzierten Wiener dem Spitzenreiter bis auf vier Punkte nahe kamen.

Im zweiten Duell zwischen Wien und Vorarlberg setzte sich die Mannschaft aus dem "Ländle" durch: Bregenz rang SG West Wien mit 28:26 (13:12) nieder, womit der dritte Tabellenrang gefestigt wurde. Die Wiener fielen sogar auf Platz fünf zurück, Leoben ist nach dem glatten 24:14 über Schwaz neuer Vierter.

Krems erkämpfte bei HIT Tirol ein 25:24 und feierte damit den dritten Sieg en suite, während die Tiroler nach fünf Spielen wieder einmal ohne Punkte blieben. Schließlich kam es zwischen Bärnbach/Köflach und HC Linz zur Punkteteilung, die Teams trennten sich 26:26. (APA, 17.11.2012)

Share if you care.