Abschlussball eines deutschen Gymnasiums beschäftigte Tiroler Polizei

17. November 2012, 10:50
23 Postings

Unter anderem Körperverletzung, gefährliche Drohung, Sachbeschädigung sowie mehrere Verwaltungsübertretungen

Reutte/Berlin - Der Abschlussball eines deutschen Gymnasiums in der "Klausearena" in Reutte im Tiroler Außerfern hat in der Nacht auf Samstag die Polizei beschäftigt. Neben einer Körperverletzung, einer gefährlichen Drohung, der Sachbeschädigung eines Pkw wurden von der Exekutive mehrere Verwaltungsübertretungen verzeichnet, teilte die Landespolizeidirektion in einer Aussendung mit.

Zwei Jugendliche festgenommen

Zwei der Jugendlichen wurden vorübergehend festgenommen. Laut Polizei war es bei dieser Veranstaltung auch in den vergangenen Jahren wiederholt zu Zwischenfällen gekommen. (APA, 17.11.2012)

Share if you care.