Opel Adam: Kleiner Blitz, der einschlägt

Ansichtssache |

Opel greift mit dem Adam nach den Sternen und baut diese auf Wunsch auch gleich in den Dachhimmel. Der Adam erweitert das Angebot um einen knuffigen Kleinwagen

Bild 1 von 12»
foto: opel

Da hat sich die Marketing-Abteilung schwer vertan. Nein, nicht beim Adam, der ist, um es vorwegzunehmen, überraschend genial. Aber der Adam - benannt nach Adam Opel, dem Gründer der gleichnamigen Firma, die seit 1929 zu General Motors gehört - darf nicht Adam heißen, sondern will englisch ausgesprochen werden, Ädäm also.

weiter ›
Share if you care