Ein Jahr Spotify in Österreich: 846 Jahre Musik gehört

  • "Leider Geil" und "Somebody That I Used to know" gehören zu den beliebtesten Spotify-Hits der ÖsterreicherInnen
    foto: spotify

    "Leider Geil" und "Somebody That I Used to know" gehören zu den beliebtesten Spotify-Hits der ÖsterreicherInnen

Österreicher haben 115 Millionen Songs abgespielt

Am Donnerstag vor genau einem Jahr startete der schwedische Streaming-Dienst Spotify erstmals in Österreich. Nun hat Spotify Österreich anlässlich des Jubliäums zum Österreich-Start einige Daten zum Nutzungsverhalten der ÖsterreicherInnen präsentiert.

David Guetta vorne

In Summe hat man in Österreich 7,4 Millionen Stunden Musik über Spotify gehört. Das entspricht etwa 846 Jahren an Musik und 115.945.027 abgespielte Songs. Die am häufigsten gehörten Künstler in Österreich waren CRo und David Guetta. Diese wurden insgesamt über eine Million Mal gestreamt. Von den österreichischen Künstlern waren Parov Stelar, S.T.S und Andreas Gabalier am beliebtesten. 

2,7 Prozent auf Twitter

Mehr als die Hälfte der User haben ihre Songauswahl über Facebook geteilt, nämlich 55,3 Prozent. 41,5 Prozent haben lediglich anderen Spotify-Usern Einblick gewährt und nur 2,7 Prozent haben ihre Musik getwittert. 

"Leider Geil"

Zu den einzelnen Songs gibt es ebenfalls Statistiken. Demnach wurden "Somebody That I Used to know" von Gotye, "Ai Se Eu Te Pego" von Michael Telô und "Leider Geil" von Deichkind am häufigsten abgespielt. (red, derStandard.at, 15.11.2012)

Share if you care