Der Moment, in dem es bergab geht

Ansichtssache

Adrenalin galore in der Achterbahn: Bilder vom Augenblick, in dem der gewollte Schock eintritt

Die Anziehungskraft der Erde, die die Achterbahnwagen Richtung Boden drückt, ist mindestens so groß wie jene der Fahrgeschäfte auf die Passagiere selbst. Es sind nur Sekundenbruchteile, in denen sich auf den verzerrten Gesichtern der gewollte Schock ablesen lässt - manchmal verschließt die Kamera zum exakt richtigen Zeitpunkt.

Bild 1 von 17»
Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/vivek prakash

Passagiere der "Battlestar Galactica"-Bahn im Universal Studios Themenpark auf Sentosa Island in Singapur.

weiter ›
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 85
1 2 3
Wenn niemand zusieht sehen im Moment auch die Banker so aus.,.

eine firmeneigene werksachterbahn..hmmm....ich glaub ich muss mal mit meinem chef reden ;o)

Ich bekomm beim Zuschauen schon Schweißausbrüche!

letztes bild?

War im Sommer in Six Flags Great Adventure (Jackson, NJ) und kann KingDa Ka aber auch Nitro wärmstens empfehlen. Bei Six Flags Magic Mountain (CA) ist wohl "X" die beste.

bild 1: die trauer um den geliebten führer yong il dauert an!

Jesas na, Achterbahnen, ich hatte schon bei den wohl "babyhaften" immer einen braunen Stich in der Hose! Mir reicht schon das Adrenalin beim Zuschauen und gleichzeitigem Hot Dog essen :D
Wobei ich in Disneyland mit einer gefahren bin, wo ich erst wusste dass es sich um eine Achterbahn handelt, als ich schon drin saß. Komischerweise machten mir nicht einmal die Lupings etwas.

Ein herrliches Gefühl! Erinnert mich z.B. an die Achterbahn-Fahrt im englischen Blackpool (damals eine der steilsten Achterbahnen der Welt) - man fährt gemütlich bis zum höchsten Punkt und hat dann eine fantastische Sicht auf das Meer. Aber nur kurz, ahhhhhhhhhhh...

SheiKra, Busch Gardens

http://www.youtube.com/watch?v=DFZ_hve5K2s

Einmal im Jahr muss das sein :-)

besonders im Dezember

ist Busch Gardens, Tampa FL zu empfehlen . keine Warteschlangen und super Roller Coaster. Mag auch die Montu sehr gerne

wo sie überall hinkommen!

“... manchmal verschließt die Kamera zum exakt richtigen Zeitpunkt.“

Ich glaube, ihr wolltet “öffnet“ schreiben. Nur weil es “Verschluss“ heißt... ;o)

*lol*

and the winner is: werwolfi

Mal eine eher ungewöhnliche Reaktion bei einer Achterbahnfahrt ;)

http://www.youtube.com/watch?v=TSh-XBdNj_k

Die sind aber alle hässlich.

sie sollten ihren bildschirm endlich entspiegeln!

Die Bahnen oder die Leut? ;o)

Perfekt zum Schach spielen

Sehr nette Fotos!

Wer LA geplant hatt muss definitiv Six Flags Magic Mountain mit ins Programm nehmen und sich dort einen Flash-Pass besorgen - damit ist ein unvergesslicher Tag garantiert - immer erste Reihe und ein mords Spass :)

"Riddler's Revenge" im Magic Mountain Park

von dem hab ich eine gnackwatschn kriegt dass mir 3 tage der kopf geschmerzt hat. wollte ich nur dringend los werden. generell ist der magic mountain park in valencia, ca, sehr zu empfehlen, der "superman" pfeffert einen in wenigen sekunden auf über 200 und dann senkrecht 40m nach oben, und das runterkommen ist eigentlich noch ärger (weil retour). das ganze natürlich aus einem tunnel raus bzw. in einen tunnel retour rein, damit man auch spürt dass man über 200 sachen drauf hat.

Das müsste doch wenigstens zigtausend USD wert sein....

Also ich fand Riddler's Revenge spitze!

Für alle die's nicht wissen, das ist eine Achterbahn in der man steht und quasi nur einen breiteren Fahrradsattel zwischen den Beinen hat.
Wenn man, bevor der Sattel vor der Abfahrt arretiert wird, etwas in die Knie geht, dann steht man während der Fahrt völlig frei drin. (rausfallen kann man aber nicht) Absout geniales Gefühl!

klasse hab ich ihn ja auch gefunden, aber in einer der letzten schraubenzieher hats mich ordentlich erwischt.

Posting 1 bis 25 von 85
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.