Styria Media Group bündelt Digital-Agenden und holt Peter Neumann

14. November 2012, 15:56

Digitalprofi aus der Holzbrinck-Gruppe soll Digitalgeschäft verantworten

Wien/Graz - Die Styria Media Group ("Kleine Zeitung", "Presse", "WirtschaftsBlatt") holt wie berichtet Holzbrinck-Manager Peter Neumann, er wird ab Frühjahr 2013 die Leitung über sämtliche Digitalgeschäfte der Styria übernehmen. Neumann war seit 2010 Leiter Online der Tagesspiegel-Gruppe in Berlin und Dieter von Holzbrincks DvH Medien in Stuttgart. Davor verantwortete er seit 2007 die digitalen Projekte in der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck. (APA/red, 14.11.2012)

Share if you care
1 Posting

Langsam find't der Tag sei End
und die Nacht beginnt.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.