EA Origin: Nutzerkonten gehackt

14. November 2012, 14:53
8 Postings

Nutzer berichten von unfreiwillig geänderten Zugangsdaten und Passwörtern

Einige Nutzer des Online-Spieledienstes und Download-Stores Origin von Electronic Arts (EA) berichten, dass ihr Konto gehackt wurde. Unter den Opfern befindet sich auch Eurogamer-Kolumnist Richard Leadbetter. Betroffene werden in Emails von EA darüber informiert, dass ihr Passwort oder ihre Zugangsdaten erfolgreich geändert wurden, obwohl sie dies gar nicht getan hätten.

Noch keine Stellungnahme

EA hat sich bislang noch nicht zu den Vorfällen geäußert. Auch die Auskünfte über die Supporthotline seien spärlich. Ein Mitglied des Spieleforums NeoGAF stellte fest, dass seine Account-Email-Adresse in eine russische Adresse geändert wurde. Eine Anfrage des GameStandard an EA wurde noch nicht beantwortet. (zw, derStandard.at, 14.11.2012)

  • Haben Sie Probleme mit ihrem Origins-Account?
    foto: electronic arts

    Haben Sie Probleme mit ihrem Origins-Account?

Share if you care.