"Grand Theft Auto 5": Zweiter Trailer zeigt das Gangsterleben

Video der riesigen Spielwelt zeigt die drei spielbaren Bankräuber in Aktion

Rockstar Games hat den zweiten Trailer (siehe unten) zum Gangsterepos "Grand Theft Auto 5" (GTA 5) veröffentlicht. Der Trailer geht auf die drei Protagonisten und Bankräuber Michael, Trevor und Franklin ein und begleitet sie auf ihren Coups. 

In einem Interview mit Famitsu (via Polygon) erklärte Autor Dan Houser, dass man sich fünf Ziele für "GTA 5" vorgenommen hatte. Die Spielwelt sollte "riesig" werden, man muss "viele Ziele" erreichen können, die Überfälle sollen sich über die gesamte Handlung erstrecken, es wird "drei spielbare Charaktere" und einen "komplett neuen" Mehrspielermodus geben.

Nicht Next-Gen

Das Spiel wird im Frühjahr für Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen und damit den bevorstehenden Start der nächsten Spielkonsolengeneration 2013/2014 verpassen. Dan Houser zufolge habe man sich bewusst gegen einen Plattformsprung entschieden. "Am Ende des Konsolenzyklus kommen immer die besten Spiele heraus", so der Rockstar-Mitbegründer. Es sei jener Zeitpunkt, an dem man die Hardware am besten im Griff habe und sich am besten auf die Inhalte konzentrieren könne. (zw, derStandard.at, 14.11.2012)

Share if you care