"Star Citizen": Modi und Piloten-KI vorgestellt

Einzelspielerkampagne kann offline und online mit Freunden erlebt werden.

Die Weltraumsimulation "Star Citizen" wird Spieler diverse Möglichkeiten bieten, die Abenteuer der unendlichen Weiten zu bestreiten. Zentrale Bestandteile stellen die Erkundung, der Handel und die Raumschiffschlachten dar. Laut Schöpfer Chris Roberts werde man die Einzelspielerkampagne sowohl offline und alleine als auch online und zusammen mit Freunden bestreiten können, wobei man jederzeit ein- und -aussteigen kann. Das Universum werde laufend erweitert und passe sich dem Spielverlauf an.

Zu mehrt geht es auch

Genaue Spezifikationen zum Mehrspielermodus gab Roberts noch nicht heraus. Den Aussagen nach werde man einen Mittelweg aus grafischer Finesse und Spielerzahl anstreben. Wer das Spiel alleine erlebt, kann sich auf computergesteuerte Mitstreiter verlassen. In einem Video demonstrieren die Entwickler diverse Flugformationen. Die gezeigten Szenen stammen allesamt aus dem Spiel und wurden nicht vorberechnet oder nachträglich bearbeitet. (red, derStandard.at, 13.11.2012)

 

Share if you care
3 Postings
kann offline und offline mit Freunden erlebt werden

So sehr ich Splitscreen begrüßen würde, gehe ich davon aus dass die Headline hier einen Flüchtigkeitsfehler erlitten ist.

wahrscheinlich wurde der LAN Modus gemeint :)

oder wireless

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.