Robert Lechner zweiter OMV-Sprecher neben Johannes Vetter

13. November 2012, 13:06

Kommunikationsleiterin Michaela Huber übernimmt auch die Verantwortung für Sustainability-Abteilung

Die Leiterin der OMV-Konzernkommunikation, Senior Vice President Michaela Huber, hat auch die Verantwortung für den Bereich Sustainability im OMV Konzern übernommen. Die Abteilung wird somit in "Corporate Communications & Sustainability" umbenannt und umfasst weiters Media Relations, Internal & Public Relations, Advertising & Branding, Sponsoring, Events sowie Online. Darüber hinaus wurde Robert Lechner (37) mit Oktober 2012 zweiter Unternehmenssprecher des OMV Konzerns und folgt damit Sven Pusswald nach, der die Leitung des Wiener Public Affairs Büros übernommen hat.  Er unterstützt als Stellvertreter Johannes Vetter, der die Pressestelle der OMV seit Anfang 2012 leitet.

Lechner war rund zehn Jahre im Wirtschaftsjournalismus tätig und zuletzt Ressortleiter und Chef vom Dienst beim "Wirtschaftsblatt". Erfahrungen in der Kommunikation von international tätigen Unternehmen konnte er als Marketing Manager und Pressesprecher der Boston Consulting Group in Österreich sammeln. Lechner hat an der Wirtschaftsuniversität Wien Handelswissenschaften studiert. (red, derStandard.at, 13.11.2012)

Share if you care
2 Postings

Fähiger Mann!

Und was macht Frau Ametsreiter jetzt?

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.