Autoteilen in Wien, Linz und Graz ganz privat

13. November 2012, 11:26
5 Postings

Am 2. Oktober wurde carsharing24/7 mit dem steirischen eAward ausgezeichnet

Nicht nur gewerbliche Anbieter setzen auf den Trend zum Autoteilen. Privates Carsharing mit carsharing24/7 gibt es seit einigen Monaten in Wien, Graz und Linz. Das Projekt hat nach Angaben der Erfinder derzeit 900 Nutzer. Wien "besitzt" eine Fahrzeugflotte mit rund 30 Fahrzeugen, gefolgt von Graz und Linz. Personen, die ihr Auto nicht ständig nutzen, können dieses Autolosen zur Mitnutzung anbieten.

carsharing24/7 stellt die Plattform für Privatnutzer zur Verfügung. Dazu gehören Features, wie der Kostenkalkulator zur Mietpreisbestimmung und ein Reservierungskalender, der die aktuelle Verfügbarkeit der Fahrzeuge anzeigt. Ein Bewertungssystem soll bei der Auswahl von Vermietern und Mietern helfen und dem Aufbau von Vertrauen dienen.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, dass sich Personen zu einem Team zusammenschließen und dauerhaft ein Fahrzeug miteinander teilen. Ein Online- Fahrtenbuch und ein automatisches Abrechnungssystem erleichtern die Abwicklung. Am 2. Oktober wurde carsharing24/7 mit dem steirischen eAward ausgezeichnet. (red, derStandard.at 13.11.2012)

  • Autos kann man auch gemeinsam nutzen - soviel ist sicher.
    foto: epa/limina

    Autos kann man auch gemeinsam nutzen - soviel ist sicher.

  • Das Team von carsharing24/7: Unternehmensgründer Robert Reithofer, Tanja Röhm  und Ruth Juric.
    foto: carsharing 24/7

    Das Team von carsharing24/7: Unternehmensgründer Robert Reithofer, Tanja Röhm und Ruth Juric.

Share if you care.