"Vater" der Mainzelmännchen ist tot

  • Wolf Gerlach mit seinen  Mainzelmännchen.
    foto: zdf/carmen sauerbrei

    Wolf Gerlach mit seinen Mainzelmännchen.

Grafiker schuf 1963 die ZDF-Maskottchen

Mainz - Der "Vater" der Mainzelmännchen, Wolf Gerlach, ist tot. Der 1928 in Stolp geborene Grafiker starb in Bad Zwischenahn, teilte das ZDF am Montag mit. Der 84-Jährige war gelernter Theatermaler, arbeitete als Bühnenbildner, Grafiker und Filmarchitekt. Die Trickfiguren Anton, Berti, Conni, Det, Edi und Fritzchen entwickelte er zum Sendestart des ZDF am 1. April 1963. Sie sind Trennelemente zwischen Werbespots im Vorabendprogramm. (red, derStandard.at, 12.11.2012)

Share if you care