"El País": Drittel der Mitarbeiter vor Kündigung

Tageszeitung schreibt schwarze Zahlen

Madrid - 149 von 460 Mitarbeitern der spanischen Tageszeitung "El País" sollen entlassen werden, das Gehalt der übrigen um 15 Prozent gekürzt.
Die Belegschaft streikt deshalb, wie berichtet. "El País" schreibt schwarze Zahlen, aber der Mutterkonzern rote. (rw, DER STANDARD, 13.11.2012)

  • Berechnen Sie Ihr Brutto- oder Netto-Gehalt mit dem Brutto-Netto-Rechner von derStandard.at/Karriere
Share if you care