Aus dem Spital zum ersten PGA-Titel

12. November 2012, 13:04
3 Postings

28-Jähriger US-Amerikaner Beljan wegen Herzproblemen in Nacht auf Samstag im Krankenhaus

Lake Buena Vista - Trotz gesundheitlicher Probleme hat der US-Amerikaner Charlie Beljan am Sonntag beim Golfturnier in Lake Buena Vista (4,7 MIo. Dollar) seinen ersten Titel auf der US-PGA-Tour erobert. Der 28-Jährige musste wegen Atemnot und Herzrhythmusstörungen die Nacht auf Samstag als Spitzenreiter im Spital verbringen, trat am Samstag gegen den Rat der Ärzte zur dritten Runde an und triumphierte im letzten Saisonturnier mit dem Gesamtscore von 16 unter Par zwei Schläge vor seinen Landsleuten Matt Every und Robert Garrigus.

"Ich bin sprachlos. Am Samstag habe ich nur gehofft, dass ich die 18 Löcher irgendwie zu Ende spielen kann und heute stehe ich als Sieger da. Das ist ein großartiges Gefühl", sagte Beljan, der einen Scheck über 846.000 Dollar (666.456,59 Euro) erhielt und sich in letzter Minute auch die Tour-Karte für 2013 sicherte. (APA; 12.11.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Hier kommt die Maus.

Share if you care.