Neue Einzelangebote bei Webanalyse: "Profil", "Woman", "Format" und "TV-Media"

derStandard.at mit 13.293.352 Visits bei Einzelangeboten im Oktober in den Top Drei hinter gmx.at und willhaben.at

Erstmals weist die News Networld im Oktober die Online-Ausgaben ihrer Magazine als Einzelangebote aus. tv-media.at kommt auf 543.712 Visits, format.at verzeichnet 501.179 Visits, woman.at erreicht 410.972 Visits und 253.086 Visits weist die ÖWA profil.at aus. Ebenfalls neu bei den Einzelangeboten sind die Telekurier-Angebote events.at mit 144.068 Visits und film.at mit 210.107 Visits.

gmx.at stärkstes Einzelangebot

  • Bei den Einzelangeboten liegt gmx.at mit insgesamt 21.511.675 Visits an erster Stelle.
  • willhaben.at erreicht 13.303.294 Visits,
  • knapp dahinter das Einzelangebot von derStandard.at ohne mobile Messung mit 13.293.352 Visits.
  • krone.at (10.401.457 Visits) und
  • herold.at (6.823.741 Visits) machen die Top fünf komplett.
  • Auf Platz sechs kleinezeitung.at mit 5.909.099 Visits vor
  • vol.at (5.687.021 Visits),
  • kurier.at (5.474.756 Visits),
  • diepresse.com (5.322.969 Visits) und
  • tupalo.com (3.069.196 Visits).

ORF.at führt bei Dachangeboten

  • ORF.at führt das Ranking der Dachangebote mit 53.060.869 Visits an.
  • GMX Österreich weist die ÖWA 46.551.131 Visits aus,
  • dem Netzwerk Microsoft Advertising 22.325.550 Visits.
  • derStandard.at erreicht als Dachangebot 13.494.210 Visits,
  • dahinter reiht die ÖWA im Oktober oe24.at (10.018.824),
  • herold.at (9.938.879), austria.com (7.491.506),
  • laola1.at (7.349.772),
  • das Geizhals-Netzwerk (7.025.612) und
  • Kurier Online (6.757.288).

drei.at bei mobiler Messung vorne

  • Die meisten Visits in der mobilen Messung weist die ÖWA drei.at (4.764.092) aus.
  • Auf 2.818.356 mobile Visits kommt derStandard.at.
  • Mobilfunker tele.ring erreicht 1.337.068 Visits.

Stärkster Vermarkter: Adworx

  • Stärkste Vermarktungsgesellschaft ist Adworx mit 61.401.560 Visits vor
  • styria interactive, den Digitalmedien der Styria, mit 28.480.141 Visits und
  • Goldbach Audience (15.483.267). (red, derStandard.at, 12.11.2012)
Share if you care
3 Postings
Vor dem Relaunch

Es muss erwähnt werden, dass die Zahlen aus der Zeit vor des Kurier-Relaunches stammen.

Meiner Vermutung nach dürfte sich der Kurier jetzt online Richtung Nulllinie bewegen. Kann mir nicht vorstellen, dass dieses Musterbeispiel an Unübersichtlichkeit noch irgendwen interessiert.

"vor des Kurier-Relaunches" ist sowas von ...

also "vor dem Kurier-Relaunch"

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.