Erste Group senkt Kursziel für Intercell

12. November 2012, 11:22
1 Posting

Wien - Die Analysten der Erste Group haben ihr Kursziel für die Aktien der Intercell von 2,60 Euro auf 2,00 Euro gesenkt. Ihre "Hold"-Empfehlung haben sie beibehalten.

Die Nachrichten vom heimischen Impfstoffhersteller seien im laufenden Geschäftsjahr positiv wie auch negativ gewesen, so die Analysten. Weil auch ein Verlust für das Gesamtjahr vorhergesehen werde, hätten sie ihre Einschätzung angepasst, erklären die Erste-Experten.

Für 2012 wird ein Verlust je Aktie von 0,45 Euro erwartet, für 2013 ein Verlust von 0,32 Euro und für das Jahr 2014 ein Verlust von 0,13 Euro je Titel. Für die Jahre 2012 bis 2014 erwarten die Analysten der Erste keine Dividende. (APA, 12.11.2012)

Share if you care.