Walmart: Mitarbeiter zerstören iPads vor laufender Kamera

  • Walmart-Mitarbeiter werfen iPads durch das Lager.
    foto: anon ymous @ youtube

    Walmart-Mitarbeiter werfen iPads durch das Lager.

Die handelnden Personen wurden laut Unternehmen mittlerweile entlassen

Mehrere Mitarbeiter der US-Handelskette Walmart haben sich mit einem selbst gedrehten Video um ihren Arbeitsplatz gebracht.

"Darum kauft man kein iPad bei Walmart"

"Darum kauft man kein iPad bei Walmart", erklärt einer der Beteiligten zu Beginn des rund 50-sekündigen Clips, der mittlerweile über zwei Millionen Mal auf YouTube aufgerufen wurde. "Seht ihr, wir werfen einfach gerne Sachen", so sein weiterer Kommentar.

Anschließend wirft ein andere Mitarbeiter verpackte Apple-Tablets quer durch einen Lagerraum zu seinem Kollegen, bevor er ein weiteres Gerät nach Ankündigung mit voller Wucht auf den Boden ("Ups, ich hoffe, das kauft niemand") schleudert.

Unternehmen um Schadensbegrenzung bemüht

Zugetragen haben sich die Ereignisse offenbar im August in einer Walmart-Filiale in Pikeville im US-Bundesstaat Kentucky. In einem Statement gegenüber LEX 18 gibt das Unternehmen zu Protokoll, dass besagte Mitarbeiter nicht mehr für das Unternehmen tätig sind. "Seit diesem unglücklichen Vorfall haben wir keine Rückgaben dieses Produktes erhalten. Wir stehen hinter unseren Produkten und unsere Beschäftigten arbeiten sehr hart, um diese unversehrt in die Verkaufsregale zu bringen." (red, derStandard.at, 12.11.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 110
1 2 3

we like to throw shiiit

Typische Unterschichtler halt. Die sind sogar für einen Job bei Walmart zu dumm.

Und in Hietzing haben Jugendliche einen Mercedesstern abgebrochen, warum berichtet keiner darüber?

2 Schauspielschüler und eine Walmart Lagerhalle. Billiger kann man Werbung nicht produzieren.
Sex & Violence sells http://derstandard.at/plink/1350258864346

Virales Apple Marketing? Schaut her! Die schießen damit herum und haben trotzdem keine Reklamierung!

Ich denke mal, denen gehts in erster Linie darum, Walmart zu schaden (gut so) und das machen sie halt indem sie begehrtes Gut absichtlich und öffentlich misshandeln :-)

Bedenklich ist allerdings, dass ein iPad anscheinend und nicht nur scheinbar denen wohl wahrlich etwas heiliges ist! *kopfschüttel*

Motiv?

oder nur Dummheit?

wo ist da die Zerstörung?

das ist die übliche Behandlung von Paketen durch UPS, FedEx udgl.: http://www.youtube.com/watch?NR=... M3SRG7D21Y und die kleinen Geräte werden schon so verpackt, daß die das aushalten. Nur einen 24" Monitor würde ich nicht so behandeln.

Auch unlustig ist es, wenn man Bücher bestellt und die Post zur nass-kalten Jahreszeit irgendwie meint, dass das schon okay ist, wenn das Paket nass wird. Und ja kein Wort sagen wenn mans eigenhändig in einer Filiale abholt!
Die Folge war dann, dass ich den Großteil zurückschicken konnte. Super. /:
Btw, bei mir in der Arbeit meinte auch einmal einer aus der EDV-Abteilung, dass mit den PCs (die wir haben) auch herumgeworfen wird und deswegen ein paar schonmal beschädift sein kann. "Eh normal bei Großbestellungen" hat er gemeint. Okay?

die sind ja harmlos. ich hab mal mein iphone wiederholt und so richtig mit wucht gegen boden und wände geschmissen, bis mir wohler war. danach ging der 3g-empfang nicht mehr. apple tauscht sowas aus, ohne es überhaupt anzuschauen.

Macht nix,...

...die Dinger sind für Apple-Fans mittlerweile ohnehin wertlos. In der Zwischenzeit sind schon wieder zwei neue iPad-Generationen rausgekommen.

Ist Apple-Bashing etwa schon so cool und wichtig, daß man dafür seinen Job riskieren muß?
Die typischen Fanboys sind schon ziemlich schlimm, werden aber durch solche Typen nochmals übertroffen.

Walmart...

Wer Peanuts zahlt, lockt eben nur Affen an.

.. sie erhöhen das Bruttosozialprodukt...!

Walmart Mitarbeiter zerstören IPads.
Und wo ist das Problem?
Gibt es echt noch Leute, die diese Dinger kaufen?
Ich dachte, das wäre schon langsam wieder out..

Unglaublich, wie glitschig diese Verpackungen sind!!!

he, das produziert wachstum:

ein kaputtes eibett ist ein verkauftes eibett

??

Die Dinger heißen IPAD!

Jo so wie: A gfladderte Zeitung is a a glesene Zeitung :-)

Möchte nicht wissen wo es überall heimlich so zugeht.

Ich hatte in den 1980ern mal die "Ehre" Monteuren einer Installationsfirma zu begegnen die haben ins Trinkwasserreservoir reingepi**t.

Wer hat das noch nicht getan?
Aber...The solution to polution is dilution ;)

Durchschnittlich pinkelst du nichtmal 300ml aus...ergo, selbst wenn das drei Leute waren, so ein Trinkwassereservoir fasst...sagen wir es is ein sehr kleines...20.000 Liter?

Da brauchste ja ein Massenspektrometer um das nachzuweisen.

Übrigens: Das GANZE Wasser auf unserem Planeten war schonmal in irgendwelchen Organismen, auf die eine oder andere Art...das meiste davon wahrscheinlich mehrfach.

Ja auch der Mensch besteht aus Wasser.
Der Mann zu 52-60 %
Die Frau zu 45-51 %
Soll das nun heissen die Männer sind Überflüssig :)

Posting 1 bis 25 von 110
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.