Steve Ballmer: Surface RT mit "bescheidenem" Start

  • Der Start des Surface RT verlief "bescheiden".
    foto: apa

    Der Start des Surface RT verlief "bescheiden".

Microsoft-Chef sieht Problem in mangelnder Verfügbarkeit

Trotz zeitweiligem Ausverkauf hat das Surface RT-Tablet offenbar noch nicht so stark abgehoben, wie man es sich bei Microsoft gewünscht hätte. Diesen Schluss lässt ein Interview zu, das Microsoft-CEO Steve Ballmer kürzlich der französischen Tageszeitung Le Parisien gegeben hat.

Nur in wenigen Stores und online zu haben

Wie Ballmer erklärt, verlief der Verkaufsstart des Geräts bislang "bescheiden", so Capital.gr. Er sieht allerdings nicht die Nachfrage als Problem, sondern die Verbreitung. Auf die Gesamt-Verkaufszahlen schlägt sich seiner Meinung nach vor allem der Umstand negativ nieder, dass das Surface RT in den USA nur in wenigen Microsoft-Stores und außerhalb der Vereinigten Staaten ausschließlich über den Online-Store bezogen werden kann.

Surface Pro soll binnen drei Monaten starten

Dass das Device zwischendurch in Microsofts Online-Store "out of stock" war, wertet er jedenfalls als "gutes Zeichen". Man möchte nun die Produktion weiter hochfahren, um das Verfügbarkeitsproblem schnell zu beheben. Das Surface Pro, die Ausgabe mit vollwertiger Intel-Hardware und Windows 8 Pro, soll noch innerhalb von drei Monaten auf den Markt kommen. (red, derStandard.at, 12.11.2012)

Links:

Capital.gr

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 107
1 2 3

das "device" "out of stock"?
hallo? könnt ihr bitte auch in deutscher Sprache schreiben? Das Gerät war ausverkauft

Oder komplett Englisch, wenn es schon sein muss, dieser Mix aus Anglizismen und Deutsch ist - "Für ein Qualitätsmedium" sehr schwach.

Das Surface ist EIN Gerät von vielen, und die Pro-Version ist noch nicht einmal erschienen.
Windows 8 haben sich schon 10 Millionen Leute installiert.

Weil weiter unten über die Auflösung disskutiert wird:

Für mich gibt es nur 2 nachvollziehbare Gründe, warum das Surface RT nicht einfach das selbe Display hat wie das Surface Pro:

-Sie wollen den Preis niedrig halten. Wenig erfolgfreich offenbar, verglichen mit dem iPad.

-Der Tegra 3 dablast schlicht und ergreifend kein Windows RT in der Auflösung. Dafür spricht auch, dass noch kein anderer Anbieter ein höher aufgelöstes Gerät anbietet.

Und dass es auch keinen aktiven Digitizer gibt ist auch ziemlich enttäuschend.

Weiß irgendjemand, ob das RT oder das Pro ein UMTS Modem verbaut hat?

Also vom Surface RT gibt es _KEINE_ Version mit UMTS Modem.

Chance verpasst

Der Hype, der vor zwei Wochen einer hätte werden können, klingt ab, die Chance ist verpasst. Aber es braucht halt Mut, ein paar Millionen Stück zu beauftragen, ohne die Gewissheit, sie auch absetzen zu können. Bei Apple hatte man den Mut. Unmittelbar nach der Präsentation konnte man das iPhone oder das iPad kaufen. Überall auf der Welt. Ein Bedürfnis wurde geweckt und es konnte sofort befriedigt werden. Wenn da ein paar Monate dazwischen liegen, interessiert's nur mehr die Nerds, aber es wird keine Welle losgetreten. Aber: Gott sei Dank, ich freue mich über jeden Promille Marktanteil, den andere Systeme gegenüber WIN aufholen. Ich halte WIN für eine der größte Plagen der modernen Arbeitswelt.

das ist schlichtweg falsch. das erste iPad konnte man nicht überall sofort kaufen. in österreich erst ein paar monate nach verkaufsstart in den usa.

Ich halte WIN für eine der größte Plagen der modernen Arbeitswelt...

... wie wahr. dafür sprechen auch die marktanteile. alle hassen windows ...

Millionen fliegen irren nicht ?

Von der installierten basis auf beliebtheit zu schließen ist verwegen, 90% der gekauften PCs werden mit windows ausgeliefert, und in der vergangenheit waren die alternativen eher gering.

Wenn firmen ein OS vorgeben und sich die mitarbeiter damit arrangieren müssen beweist das ebensowenig irgendeine konstruierte beliebtheit.

Weiß irgendwer ob der Surface Pro auch hierzulande verfügbar sein wird?

...

vielleicht liegt es am neuen microsoft werbung 8 und microsoft werbung RT?

immerhin bezahlt der kunde ja jetzt für seine kostenlose, das system zumüllende werbung :-)

sorry aber: M$ EPIC FAIL! :-))

das $ ist ja sowas von 1997

;)

...

hihi ich liebe diesen rotstich :-))

iPad und Android-Tablets:

Das iPad mag total "geschlossen" sein, hat aber wirklich eine nette Auflösung, einen guten Store und viel Support von der Umgebung - wir alle haben irgendwelche Bekannte die eines haben...

Android-Tablets mögen oft weniger leicht und mit geringerer Auflösung daherkommen, dafür sind sie viel offener, man kann am System bis an die Wurzeln herumfummeln und zum Store und Support gilt das Gleiche.

DIESES Ding hingegen hat eine dämliche Auflösung, aber dafür ist es geschlossen, der App-Store ist leer und man kennt niemanden, der einem helfen könnte, wenn mal was ist. Es hat auch nicht mal "Windows", sondern "Windows RT". Aber man hat zumindest mit seinem Geld ja das hippe und gegenüber anderen Marktteilnehmern faire Microsoft unterstützt!

Jaja der Pixel-Wahn

Wie wärs wenn du dir ein Surface RT mal ansiehst und dann den Bildschirm beurteilst anstatt wie bei Digicams Qualität nach Megapixeln zu beurteilen? 1366×768 ist für ein 10,6"-Gerät keineswegs schlecht und in allen Reviews wurde der Bildschirm gelobt. Wer sein Pad mit der Lupe untersuchen will, muss halt ein iPad kaufen.

Ich habe selbst bereits eines kurz testen dürfen und der Bildschirm großartig, die Performance im Vergleich zu Android einfach nur wie Tag und Nacht.

Multitasking, Multiuser -> super.

Und bei einem Windows-Gerät findest du vermutlich viel mehr Menschen, die dir helfen können, als bei Android.

Bleiben die Apps, und bei einem neuen System zu erwarten, einen prall gefüllten Appstore vorzufinden, ist etwas überzogen

"Und bei einem Windows-Gerät findest du vermutlich viel mehr Menschen, die dir helfen können, als bei Android"

Bei RT??? Ach ja?? Wirst du für das Zeugs bezahlt was du von dir gibts?
Win-RT wird niemals so eine Verbreitung wie Android haben werden!

Wie man sich an so einem ohnehin konstruierten ...

... Kritikpunkt doch aufhängen und darüber aufregen kann, sensationell.

Aber es ist natürlich völlig ausgeschlossen, dass jemand, der Windows bedienen kann, Windows RT bedienen kann. Ist ja was völlig anderes.

Wie auch immer ... haters gonna hate.

"Performance im Vergleich zu Android einfach nur wie Tag und Nacht"

Das ist absolut gelogen!

Wirst du eigentlich bezahlt für das Zeugs ...

... das du von dir gibst?

hab leider noch kein Surface testen können? Woher hattest du deines zum testen?

Einer der auf der Build-Konferenz war ...

... und eines von dort mitgebracht hat lies mich damit spielen. Gibt auch einige in Ö die es über den deutschen Shop bestellt haben, Lieferadresse nach Ö funktioniert.

Ja, der Pixel Wahn...

Ich werde dich das nächste mal daran erinnern, wenn du wieder bei den Nokia Luminas und der Kamera groß rum jubelst. ;)

Und zur Perfomance... sehr viele Tester haben bereits bescheidene Performance beschrieben, vor allem dann wenn man mehrere Apps offen hat.

Also erspare uns deine bezahlten Marketingsprüche. Das Surface hat sich eher schlecht als Recht verkauft, auch wenn du was anderes hier Posten musst. ;)

Die Lumia 920-Kamera hat 8 Megapixel

Das ist keinesfalls eine Megapixel-Wahn-Kamera und auch nicht der Grund, warum die Lumia-Kamera gut ist. Das liegt an der mechanischen Bildstabilisation, etwas, das tatsächlich einen relevanten Effekt bei Digicams hat im Gegensatz zu abstrusen Megapixel-Zahlen.

PS: Das Posting, in dem ich die Lumia-Kamera bejubelt habe, darfst du mir gerne zeigen. Ich glaube nicht, dass ich mich hier überhaupt jemals in irgendeiner Form zur Lumia-Kamera geäußert habe.

"Das Surface hat sich eher schlecht als Recht verkauft…"

Weiß unser Cyborg auch jetzt schon, 2 Wochen später, und wie wir alle wissen, ist 14 Tage nach Release eigentlich der Lebenszyklus eines Tablets um – wer kauft den jetzt noch ein Surface? Es ist vorbei und aus, der nächste Flop… blablabla.

Ganz großes Kino, wie Cyborg außer seinen Google-Marketingsprüche nichts zu melden hat – aber sich immer über alle anderen aufregt…

Posting 1 bis 25 von 107
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.