Cannabis-Plantage mit 270 Pflanzen entdeckt

11. November 2012, 10:46
107 Postings

55-jähriger "Züchter" in Untersuchungshaft

Klagenfurt - Eine Cannabis-Indoorplantage mit 270 Pflanzen ist am Freitag in Klagenfurt entdeckt. Wie die "Kronen Zeitung" am Sonntag berichtete, hatte ein 55 Jahre alter Kärntner das Rauschgift in einer leer stehenden Lagerhalle an der Völkermarkter Straße professionell angebaut - inklusive Bewässerungs-, Belüftungs- und Beleuchtungsanlage. Über ihn wurde Untersuchungshaft verhängt, bestätigte Gottlieb Türk, Leiter des Landeskriminalamts gegenüber der APA den Fall.

Bei der Plantage handelt es sich um eine der größten, die je in Kärnten entdeckt wurde. Ermittlungen im Drogenmilieu hatten die Polizei auf die Schliche des Cannabis-Züchters gebracht. Die Pflanzen waren bereits bis zu 80 Zentimeter hoch, dreiviertel von ihnen erntereif. Laut Schätzungen eines Polizisten, der in dem Blatt zitiert ist, beträgt der Straßenverkaufswert der sichergestellten Drogen 70.000 bis 100.000 Euro. Türk konnte diesen Wert nicht bestätigen. (APA, 11.11.2012)

Share if you care.