Apple-Chef machte ersten Schritt aus dem Patentkrieg

Mit HTC ging aber schwächster der bisherigen drei Gegner aus dem Android-Lager Deal ein

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 128
1 2 3 4
android = vhs

das heißt dann wohl, dass die Pornoindustrie auf Android setzt aber was wollen die damit?

ios = video 2000?

Nicht vergessen

Apple hat in erster Linie Kohle mit einem nur für sich legalisiertem Napster-"Dienst" namens i-Tunes gemacht. Erst durch die starke "Bindung" von i-Tunes und iPod konnte Apple das iPhone so gut absetzen. Heute vergißt man, dass die ersten (i)Apps fast vorwiegend dem Musikdienst gewidmet waren und erst später die wichtigen Anwendungen von Palm und Co hinzukamen (vom User!), weil halt niemand gerne drei Geräte herumträgt. Wobei ich persönlich gerne auf auf den Musikspieler verzichten könnte, denn eigentlich wäre eine Sprech- und Datentrennung fürs Handling und auch aus Sicherheitsgründen gar nicht mal so schlecht.

"Atomkrieg"

Jobs stand mit viel Emotionalität hinter "seinen" Produkten, fast wie ein Künstler. Natürlich hat es ihn extrem geärgert, dass Android das Apple-System so schamlos kopiert hat.

Android war bis zum iPhone eher ein Blackberry- oder Windows Mobile-Klon. Erst als Eric Schmidt Material von Apple zu Google schleppte, wurde Android komplett überarbeitet - und kam dann mit entsprechender Verspätung auf den Markt:
http://winfuture.de/news,69388.html

Dass es heute so erfolgreich ist, liegt praktisch ausschließlich an den billigen Preisen. Apple hat den Markt geöffnet und Android hat dann mit Billigpreisen all die geholt, die sich kein Original-iPhone leisten konnten.

so ein Blödsinn

das meistverkaufte Android ist derzeit das Galaxy S3 und das spielt preislich mindestens in der iPhone-liga!

Das SIII liegt deutlich unterm iPhone, wenn man die real bezahlten Preise vergleicht.

Zum Thema "meistverkauft": es gibt geschätzt 100 Android-Modelle am Markt. Wenn das SIII als einzelnes Modell darunter das "meistverkaufte" ist, dann fällt es in der Gesamtmenge trotzdem kaum auf. Und diese Gesamtmenge machen vor allem Billigmodelle aus.

was so natürlich nicht stimmt..

aber auf fanboyish haben sie das schon richtig dargestellt.

ansonsten ist es einfach logisch, dass android in seiner frühphase den aktuellen technischen entwicklungen entsprochen hat. banal-fanboys nennen diese realität natürlich "klonen", aber das stört ja nicht weiter, weil fanboyish nimmt man ja nicht wirklich ernst.

die touchscreen-technologie hat 2007 solche fortschritte gemacht, dass nicht umsonst zeitgleich das lg prada und das iphone den neuen trend angedeutet haben und android hat natürlich diese technische entwicklung mitgemacht.

aber natürlich, in ihrem universum macht ihre markenopfer-sicht auch sinn ;)

Im Zuge fandroidscher Realitätsverweigerung musst du die Tatsachen wahrscheinlich so drehen und wenden.

ja das kennt man in diesem forum ja zur genüge..

von fandroids werd ich als apple-fanboy dargestellt und von naiven fanboys wie dir dann als fandroid.

sachlichkeit ist eben nicht die stärke von religiösen leuten, aber nix für ungut, ich wollte dir nur mitteilen, dass man hier wohl deinen kindergartenbeitrag nur als solchen wahrnehmen wird.

außer natürlich freebird, der fanboy wird dir natürlich sicher recht geben.. der gibt jedem fanboy ungefragt recht ;)

absolut richtig, denn das sich nur die oberen zehntausend ein iphone leisten können kann man in jeder ubahn wunderbar beobachten.
rofl

das ist so ausgemachter ignoranter schwachsinn das es mir die sprache verschlägt.

die kreativität bei apple ist raus, das erreichte soll mit immer höheren mauern beschützt werden. die bedeutungslosigkit kommt nun innerhalb weniger jahre.

die haben sich zulange auf ihren Lorbeeren ausgeruht

und waren unsagbar arrogant. Während Google und Microsoft in letzterZeit etliche Neuerungen brachten ist ios desfacto fast gleich wie zur Einführung. Ich denke derzeit hat was die Innovationen angeht klar Microsoft die Nase vorn (echt ironisch). Windows&Wp 8 sind meiner Meinung nach nämlich echt gelungen.

15% grenzt schon an bedeutungslosigkeit.
mediale Aufmerksamkeit ist halt nicht gleichzusetzen mit wirklicher Marktdurchdringung.

Wenn du das iPhone mit ähnlichen Geräten vergleichst die aber mit Android laufen, ist der Anteil schon nicht mehr so klein, oder? Die 75& sagen doch nichts aus weil der Großteil davon billige Handys sind die im besten Fall mit Android 2.2 laufen und mit einem "Smartphone" im Jahre 2012 eigentlich nicht mehr viel gemeinsam haben.

das ist ja alles nur Blödsinn welche Androidversion läuft ist keine Kostenfrage!!! Außerdem was wird hier von von 2.2 gefaselt??? auch wenn android 2.3.x immer noch knapp 50 Prozent hat an 2.3.x ist nicht auszusetzen schon gar nicht wenn man es mit ios 6.x vergleicht

(versions verteilung)
http://developer.android.com/about/das... index.html

(low budget)
http://geizhals.at/?cat=umts... d+4&sort=p

was kann ein aktuelles ios besser als ein winmob 6.5 oder ein android 2.2?

was ist denn von bedeutung? sind generell alle premiummarken bedeutungslos? wie hoch ist die marktdurchdringung von rolex? porsche? bmw? zotter oder lindt schokolade? oder armani bei herrenanzügen?
ich denke von bedeutung sein hat wenig mit stückzahl-marktanteilen zu tun. siehe nokia.
;-)

Artikel fehlt?

Bin ich doof, hab den Artikel jetzt mehrfach überflogen, es soll doch um Apple und HTC gehen, einen Streit und eine Einigung, aber darüber steht irgendwie nichts im Artikel, ich lese nur Hintergrundinformationen allgemeiner Art, so als wäre es nur ein Rumpf und der eigentliche Artikel würde fehlen?

wtf

warum soll ich überhaupt was kommentieren, ist ja alles aufgewärmtes von vor ein paar wochen.....

Tim Cook hasst Patentstreite und Klagen........solange sie gegen Apple gefrührt werden......wenn Apple klagt ist das schon ok..........

warum wird immer nur die hälfte zitiert.........

jeder weitere pyrus-sieg schwächt beide "herrscher". preisabsprachen sind sicher effizienter ;)

tim cook zieht den *'%#%& ein!

Also zum mitschreiben:

"Laut Medienberichten steht die US-Regierung sogar kurz vor einer Klage wegen Behinderung von Konkurrenten." gilt für Motorola.

Während Apple runde Ecken patentieren darf? Das ist jetzt hoffentlich nur ein Scherz?

Posting 1 bis 25 von 128
1 2 3 4

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.