Obama gewann bei US-Wahl auch in Florida

10. November 2012, 19:28
5 Postings

Auszählung der Stimmen beendet: 50,01 Prozent für Amtsinhaber

Washington - Abschließender Erfolg für Barack Obama: Vier Tage nach den US-Präsidentenwahlen hat auch der Bundesstaat Florida die Auszählung der Stimmen beendet - und den Amtsinhaber zum Sieger erklärt. Obama habe 50,01 Prozent der Stimmen geholt, teilte die örtliche Wahlkommission am Samstag mit, sein republikanischer Herausforderer Mitt Romney 49,14 Prozent.

Für den Ausgang der Präsidentenwahl hatte das Ergebnis keine entscheidende Bedeutung mehr, da der Wahlsieger Obama auch ohne Florida schon genügend Wahlmännerstimmen auf dem Konto hatte. Das Endergebnis bei den Wahlmännern lautet jetzt 332 für Obama und 206 für Romney. (APA, 10.11.2012)

Share if you care.