Spaziergänger in Braunau bei Treibjagd angeschossen

10. November 2012, 17:09
39 Postings

Von Schrotkugeln verletzt - Jäger leisteten Erste Hilfe

Uttendorf - Bei einer Treibjagd in Helpfau-Uttendorf (Bezirk Braunau) in Oberösterreich ist ein Spaziergänger am Samstag angeschossen worden. Der 47-Jährige wurde von einigen Schrotkugeln getroffen und leicht verletzt. Anwesende Jäger leisteten dem Mann Erste Hilfe und brachten ihn ins Krankenhaus, berichtete die Polizei.

Die Jagdgesellschaft hatte die nötigen Hinweistafeln aufgestellt. Der 47-Jährige wanderte auf einem Schotterweg entlang der Mattig nach Uttendorf. Dabei geriet er in den Randbereich des Jagdgeschehens, wie die Polizei mitteilte. (APA, 10.11.2012)

Share if you care.