Frank Robert und Horst Stein: "Still Lifes/Appearance"

Ansichtssache

Neue Auftrittsmöglichkeiten von Menschen in Bildern untersuchen die Fotokünstler Frank Robert und Horst Stein in ihren aktuellen Werkgruppen "Still Lifes" und "Appearance", die in einer gemeinsamen Ausstellung von 13. bis 25. November in der Wiener Galerie Setzer zu sehen sind. Robert zeigt Arrangements auf einer minimalistischen, elfenbeinfarbigen Bühne und erweitert das klassische Stillleben durch Installationen, Portraits und Inszenierungen. Stein zeigt eine Serie von Diptychen. Der Ort der Ausstellung im Pultdach des Hauses in der Museumsstraße 5 ist eines letzten erhaltenen großen Fotoateliers Wiens des frühen 20. Jahrhunderts. Vernissage: Montag, 12.11., 19.00. Dauer: 13. bis 25.11., Do, Fr, Sa, So, von 16 bis 19.30 Uhr. (red, derStandard.at, 12.11.2012)

Bild 1 von 12»
foto: frank robert
Share if you care