Historischer Kalender - 10. November

10. November 2012, 00:00
posten

1202 - Das Heer des Vierten Kreuzzugs trifft vor Zara (heute Zadar in Norddalmatien) ein und unterstützt zur Begleichung seiner Schulden beim Dogen Enrico Dandolo die Republik Venedig bei der Belagerung der Stadt. Die Venezianer können daraufhin mit Hilfe des überwiegend französischen Kreuzfahrerheers die christliche kroatisch-ungarische Stadt erobern.

1657 - Schwedens vormalige Königin Christina, die zum Katholizismus konvertierte Tochter von König Gustav II. Adolf, lässt ihren früheren Favoriten und Stallmeister Graf Giovanni Monaldeschi unter dem Vorwurf des Hochverrats im französischen Schloss Fontainebleau umbringen. Sie muss daraufhin Frankreich verlassen und wird in ihrem römischen Exil von der Gesellschaft längere Zeit geächtet.

1692 - Die vom schwedischen König Karl XI. genehmigte Stiftung "St. Petri Waisenhaus" wird in Bremen als erste lutheranische Jugendhilfe-Einrichtung ins Leben gerufen.

1792 - Der französische Nationalkonvent verspricht allen Völkern, die ihre Freiheit erlangen wollen, brüderliche Hilfe.

1797 - An der Pariser Opéra Comique findet die Uraufführung der Oper "Le dénouement inattendu" von Henri Montan Berton statt. Dieser versucht sich während der Revolutionszeit im neu aufgekommenen Genre der dramatischen Befreiungsoper.

1862 - Uraufführung von Giuseppe Verdis "Macht des Schicksals" (La forza del destino) in Sankt Petersburg nach dem Libretto von Francesco Maria Piave. Das Werk wird vom Publikum mit überschäumender Begeisterung aufgenommen.

1867 - Der Leipziger Verleger Anton Philipp Reclam bringt den ersten Band der Reclam-Universal-Bibliothek auf den Markt: Johann Wolfgang von Goethes "Faust" (Erster Teil).

1917 - Die erste von drei Piaveschlachten im Ersten Weltkrieg beginnt. Österreich-Ungarn versucht, den Krieg gegen Italien zu seinen Gunsten zu entscheiden.

1927 - Franz Werfel erhält den nach zwölfjähriger Unterbrechung wieder verliehenen Schillerpreis zusammen mit Fritz von Unruh und Hermann Burte.

1942 - In Französisch-Nordafrika stimmt Admiral Francois Darlan, der sich im Besitz eines Geheimtelegramms von Marschall Philippe Pétain, dem Chef des Vichy-Regimes, befindet, einem Waffenstillstand mit den gelandeten alliierten Truppen zu.

1947 - Der Kaloriensatz für Normalverbraucher wird in Österreich von 1550 auf 1700 pro Tag erhöht.

1952 - Der erste UNO-Generalsekretär Trygve Lie (Norwegen) tritt wegen der Boykotthaltung der Ostblockstaaten gegen ihn von seinem Amt zurück. Nachfolger wird im April 1953 der Schwede Dag Hammarskjöld.

1962 - In China werden die Arbeitsrichtlinien für die Volkskommunen aus dem Jahr 1958 teilweise revidiert. Der häusliche Nebenerwerb wird garantiert.

1967 - Die US-Sonde "Surveyor-6" landet auf der erdzugewandten Seite des Mondes. Sie übermittelt scharfe Aufnahmen ihrer Umgebung, mögliche Landeplätze für Astronauten.

1982 - In Moskau stirbt der sowjetische Staats- und Parteichef Leonid Breschnjew. Nachfolger wird der frühere Geheimdienstchef Juri Andropow. (Breschnjew stand seit dem Sturz von Nikita Chruschtschow 1964 an der Spitze der KPdSU und war 1960-64 und 1977-82 Staatsoberhaupt der Sowjetunion).

1997 - Mit der Unterzeichnung eines Grenzvertrages stellen Russland und China die Weichen für eine endgültige Beilegung eines bis ins 17. Jahrhundert zurückgehenden Streits.

2007 - Der amerikanische Schriftsteller und Regisseur Norman Mailer stirbt im Alter von 84 Jahren. Der mit zwei Pulitzer-Preisen ausgezeichnete Mailer gehört zu den sprachgewaltigsten Schriftstellern Amerikas.

Geburtstage: William Hogarth, engl. Maler und Kupferstecher (1697-1760)
Horace Graf Sébastiani de la Porta, frz. Marschall u. Diplomat (1772-1851)
Max Mell, öst. Dichter (1882-1971)
Arnold Zweig, dt. Schriftsteller (1887-1968)
Mabel Normand, amer. Schauspielerin (1892-1930)
Antonio Maria Valencia Zamorano, kolumb. Komponist (1902-1952)
Kurt Jaggberg (eigtl. Jagersberger), öst. Schauspieler, Drehbuchautor u. Regisseur. (1922-1999)
Gregory Stuart "Greg" Lake, brit. Bassist, Gitarrist, Sänger, Songwriter und Produzent; "Emerson, Lake and Palmer" (1947- )

Todestage: Justus von Canterbury, Erzbischof, röm. Missionar ( ? - 627)
Wolfgang Freiherr von Polheim, öst. Hauptmann und Kämmerer; 1501-1512 Regent von "Österreich unter der Enns" (1458-1512)
Frederick Dewhurst Yates, brit. Schaschspieler (1884-1932)
Julius Lenhart, öst. Leichtathlet; Einzelmehrkampf; 1904 erster Doppel-Olympiasieger und bis heute erfolgreichster Olympiateilnehmer Österreichs bei Sommerspielen (1875-1962)
Leonid Breschnjew, sowjet. Politiker (1906-1982)
Chuck Connors, amer. Schauspieler und Baseball-Spieler (1921-1992)

(APA, 10.11.2012)

 

Share if you care.