Kubanische Oppositionelle nach Festnahme wieder freigelasssen

9. November 2012, 08:30
44 Postings

Bloggerin Sanchez und Sacharow-Preisträger Farinas nach wenigen Stunden wieder frei

Havanna - Die kubanischen Behörden haben erneut mehrere Oppositionelle vorübergehend festgenommen. Unter ihnen seien auch die prominente Bloggerin Yoani Sanchez und der Sacharow-Preisträger Guillermo Farinas gewesen, berichtete der regierungsnahe Blogger Yohandry Fontana am Donnerstag. Nach seinen Angaben wurden die Aktivisten nach einigen Stunden wieder freigelassen.

Die Regierungsgegner wurden vor einer Polizeiwache in der Hauptstadt Havanna festgenommen, als sie versuchten, Informationen über mehrere am Vortag festgenommene Oppositionelle zu bekommen, schrieb Fontana. Auch die oppositionelle kubanische Menschenrechtskommission berichtete von den Festnahmen. Nach Fontanas Angaben kamen die Festgenommenen nach mehreren Stunden in Gewahrsam wieder auf freien Fuß.

Die Bloggerin Sanchez hatte vor ihrer Festnahme in einer Nachricht im Kurzbotschaftendienst Twitter mitgeteilt, dass sie mit Gleichgesinnten zur Polizei gehen wolle, um Auskünfte über die Festgenommenen vom Mittwoch einzuholen. Die 37-Jährige war erst Anfang Oktober vorübergehend festgenommen worden, als sie im Südosten des Landes für die spanische Zeitung "El Pais" über einen Prozess berichten wollte. (APA, 9.11.2012)

Share if you care.